Frage von Jenny900xx, 153

Katzenbabys pinkeln mich an?

Hallo an alle, Ich weiß echt nicht mehr weiter.. Ich habe 4 kitten die 9 wochen alt sind bei mir. Die eltern der beiden sind auch bei mir. Die Kleinen pinkeln mich jede Nacht in meinem bett voll. Des heißt ich wache jeden morgen In mehreren pipi pfützen auf. Nicht jur das das echt eklig ist und mit jeden tag waschen Zusammen hängt, ist es so dass 2 von ihenn in 3 wochen abgeholt werden. Was kann ich denn dagegen machen? Die Klos werden jeden Tag mit klarem heißen wasser geputzt und tagsüber passiert das auch nicht. Nur enn uch km bett liege und schlafe. Bitte Bitte gebt mir einen Tipp.. ich werde noch wahnsinnig

Antwort
von KadessaMepha, 73

Die Katzenklos würde ich eher sehr selten auswaschen. Streu wechseln, aussschaufeln reicht eigentlich. Die Kitten gehen nämlich dahin wo es nach ihrer Pisse riecht. Die Klos riechen nicht also gehen die zu dir ins Bett dafür. Den Geruch bekommt man schwer aus den Textilien raus von daher ist der Rat mit den nicht mehr ins Schlafzimmer lassen nicht verkehrt. Ansonsten immer ins Klo setzen wenn man sie erwischt wie sie sich hinsetzen oder unruhig werden. Ganz am Anfang eben. 

Wegen dem Geruch halbwegs zu entfernen. Garantieren das die Kitten nicht wieder hinpinkeln kann ich aber nicht: http://www.haustiermagazin.com/haustiere/katzen/katzenurin-entfernen/

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 34

Nimm mal nur die Klumpen aus den Klos und wasche die Klos 1x pro Woche, das genügt vollkommen.

Hast Du nachts evtl. die Türe zu, so dass Deine Babies nicht aufs Klo können? Dann lass die Türe(n) zu den Klos Tag und Nacht offen.

Notfalls kannst Du ja auch über Nacht ein Klo in Deinem Zimmer aufstellen und ich denke, dass die Katzen dann auch nicht mehr ins Bett machen.

Antwort
von Saminathasarma, 38

Hallo, wo hast du überall Katzentoiletten stehen ? Im Normalfall sind junge Katzen sofort sauber, sobald sie laufen können und ins Katzenklo kommen, auch Nachts. Etwa mit der dritten Woche. Ich habe etwa zweimal jährlich Katzenwaisen bei mir zuhause, die ich mit der Flasche großziehe. Sobald die Kleinen die Treppen ins Schlafzimmer alleine hochkommen, dürfen sie im Bett schlafen. Da sind sie ca fünf Wochen alt. Katzenklos sollten auch dort stehen, wo die Katzen schlafen. Jedenfalls solange sie so klein sind. Ich habe eine große Katzentoilette im Schlafzimmer stehen. Zusätzlich habe ich Nachts für die Kleinen ein Licht an, damit sie sich orientieren können. Kann ein ganz schwaches Licht sein, so, dass es dich nicht beim Schlafen stört. Man sagt zwar, dass Katzen im Dunkeln sehen können...aber wenn es stockdunkel ist ( Rollo unten, Licht aus), sehen die auch nichts. Eine kleine Lichtquelle brauchen auch  Katzen. Bei mir klappt das ganz gut. Ich habe Nachts bis zu acht Katzen im Bett. Bisher sind keine " Unfälle" passiert.Wenn deine Kleinen wissen, dass das Katzenklo in erreichbarer Nähe neben ihnen steht und sie etwas Licht haben, sollte es klappen.

Antwort
von Findus1209, 57

Dann dürfen die Katzen halt nicht mehr ins Bett. Auch wenn ich es mir ganz schön vorstelle umgeben von kleinen Kätzchen einzuschlafen :D

Antwort
von KittyCat992000, 46

Wie wärs wenn du sie nicht in dein bett lässt und die tür schließt

Kommentar von Jenny900xx ,

Geht nicht. Ich habe nur ein zimmer. Meine wohnung hat 60qm aber keine Türen. Sie pinklen auch auf die couch auf den platz auf dem ich tagsüber sitze

Kommentar von KittyCat992000 ,

was ist mit dem badezimmer?

Kommentar von Skibomor ,

Katzen ins Badezimmer sperren??? Dann traumatisierst Du sie noch mehr.

Kommentar von maxi6 ,

Wie viele Klos hast Du für die Katzen? Die Faustregel heisst: 1 Klo pro Katze + eines mehr. Ich würde 2 Klos im Bad aufstellen und dazu noch 2 Klos im Zimmer und ich denke, dann wird das nicht mehr passieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten