Frage von Ccappu02, 282

Meine Katze ist extrem verfressen und miaut ständig. Das ist doch nicht normal?

Hallo,

Ich hab eine Katze, ca. 10 monate alt, die mich momentan in den wahnsinn treibt. Sie ist seit November kastriert und seit dem ist sie total verfressen und hat total zugenommen. Sie hat nen mega hängebauch. Sobald ich in die Küche gehe um mir etwas zum essen zu machen, dauert es keine sekunde da ist sie schon da und miaut ununteebrochen. Es ist echt unerträglich. Sie isst nur trockenfutter, da sie nassfutter nicht mag (habe schon alles probiert). Ich weiss nicht was ich mit der katze machen soll, das das aufhört. Es ist wirklich anstregend. Normal kann das nicht sein, da meine andere Katze in keinsterweise so ist. Die frisst auch nassfutter und wirkt ausgeglichen und zufrieden (nicht kastriert). Was kann ich tun? Muss ich die ernährung umstellen?

Vielen Dank schonmal für alle antworten.

Antwort
von Kleckerfrau, 183

Geh erst mal mit der Katze zum Tierarzt und lass sie untersuchen, ob alles mit ihr in Ordnung ist,

Kommentar von Ccappu02 ,

Habe eben einen termin vereinbart.

Kommentar von Kleckerfrau ,

Sehr gute Entscheidung:-)

Kommentar von AllesSch0nWeg ,

Dem kann ich mich nur anschliessen. Nach einer Kastration kann es auf jeden Fall passieren das die Katze an Gewicht zulegt, war bei meiner auch so, die würde heute noch ununterbrochen essen wenn es nach ihr gänge :), ich habe dann das Futter gewechselt und kontrolliere die Menge die sie täglich braucht (2 mal täglich ne hand voll und wenns alle ist ists hald alle). Mit Leckerlies sind wir auch sparsam. Tatsächlich muss ich sie auch täglich aus der Küche verbannen weil sie mich verrückt macht wenn ich koche :D..... aber wie gesagt, lass dich beraten und die Mietze mal durchchecken ;) Bei meiner hat sich nach ner Weile wieder eingepegelt mit dem Gewicht.

Antwort
von Kitharea, 147

Würde auch erst einmal zu einem Tierarzt gehen und ihm das schildern. Dass Katzen nach einer Kastrierung mehr fressen ist zum Teil normal. Kommt halt immer darauf an welche Ausmaße das annimmt.

Antwort
von DarkRaiderJr, 106

Katze oder Kater?
Bei einer Katze ist der Hängebauch nach dem sterilisieren normal und kommt oft vor.
Denk dran das du ihre Futterquelle bist und ihr auch den Hahn zudrehen kannst wenn sie zu viel futtert. Da deine andere Katze auch sachen frisst die die andere verschmäht sollte es da keine Probleme geben.
Feste Fütterungszeiten sind wichtig für die Katzen damit sie sich daran gewöhnen können und nicht zu jeder Tages und Nachtzeit zu dir kommen wenn sie Hunger haben.
Übergewicht ist natürlich nicht gut, achte darauf das sie sich das langsam abtrainiert. Am besten durch regelmäßiges Spielen.

Antwort
von jww28, 95

Hi, wenn Katzen viel Futtern und Fordern, so kann das wirklich Hunger oder eben auch Langeweile sein.

Was macht sie denn sonst noch so am Tag? Vielleicht stimmt die Chemie nicht ganz mit der anderen Katze? Wenn sie nur Futter fordert, frisst und dann schläft ist die Katzenseele nicht in Ordnung :(

Wenn schon nur Trockenfutter frisst sorg bitte für hochwertiges Futter mit einen möglichst hohen Fleischanteil und für ausreichend Trinkgelegenheiten verteilt in der Wohnung. Und Versuchs mal mit einen Fummelbrett bzw Intelligenz Spielzeug so das er das Futter langsamer aufnimmt und dabei beschäftigt ist.

Das hinderliche am Trockenfutter ist ja das die Brocken im Magen der Katze erst wieder hochgehen und die Katze das nicht absehen kann, weswegen sie mehr frisst.

 

Antwort
von Kaddie246, 105

Hallo lieber Katzenfreund.
Wir hatten ein ähnliches Problem. Meine Katze hatte auch eine Zeit lang einwenig zu viel auf den Hüften.
Meine Tipps: 1.trockenfutter ganz weg lassen (wenn's nix anderes gibt als Nassfutter wird sie es irgendwann fressen)
2. achte auf hochwertiges Nassfutter damit die länger satt bleibt
3. es reicht vollkommen aus sie morgens und abends zu füttern
4. kein Trockenfutter den ganzen Zug stehen lassen

Ich gebe ab und zu eher 1-2 mal die Woche einwenig Trockenfutter in so ein Spielzeug in dem beide es sich verdienen müssen. Das sind 3 blaue Behälter die von der Katze gedreht werden müssen, damit was rausfällt.

Viel Erfolg :)

Antwort
von melinaschneid, 133

Das katzen nach der Kastration einen hängebauch bekommen ist normal. Manche mehr und manche weniger.

Wie viel Futter gibst du den? Trockenfutter ist leider im allgemeinen schlecht da es einfach dick macht. Es ist einer der Hauptauslöser für Übergewicht bei katzen. Viele katzen kennen bei trockenfutter kein Sättigungsgefühl und haben immer Hunger.

Welche Sorten Nassfutter hast du den schon probiert? Würde deine Katze rohes Fleisch fressen?

Kommentar von Ccappu02 ,

Das trocken futter steht immer da, da ich auch vollberufstätig bin und katzen ja üner den tag hinweg mehrere portionen essen sollen. Das zu regulieren wenn ich nicht da bin, ist unmöglich. Ich kaufe nur hochwertiges katzenfutter, mit viel fleischanteil. Kein whiskas usw. Rohfutter hab ich auch schon probiert, frisst sie nicht. Die andere auch nicht. Habe ich dann gespendet.

Kommentar von Deamonia ,

also zum einen müssen Katzen nicht immer Futter zur Verfügung haben, und zum anderen gibt es Futterautomaten (sogar mit Kühlung wenn man will) die sich zu einer vorher eingestellten Zeit öffnen.

Ich würde an deiner Stelle das Trockenfutter komplett wegnehmen, und nur noch Nassfutter hinstellen. Die Katze wird es fressen wenn sie hunger bekommt, wenn vielleicht auch erst nach einem Tag! 

Gerade Katzen trinken so gut wie gar kein Wasser Extra, und Trockenfutter trocknet sie im Gegensatz zu Nassfutter aus, wesewgen so viele Katzen Nierenprobleme haben...

Kommentar von lola188 ,

Es reicht wenn Katzen morgens und abends eine Portion bekommen. Es ist also nicht nötig den Katzen den ganzen Tag beliebig viel zur Verfügung zu stellen.
Wie siehts mit selbst gekochtem Futter aus? Sonst stell morgens einfach mal einen Napf mit verschiedenen Nassfuttersorten hin und schau abends, wenn du zuhause bist mal nach, ob was gegessen wurde.
Trockenfutter in so großen Mengen ist nicht gut für deine Katze.

Antwort
von elfriedeboe, 120

Mit diesen Alter ist es normal das sie mehr frisst aber nur Trockenfutter ist nicht gesund darf ich wissen welches Trockenfutter,? Besser wäre es wenn du ihr Nassfutter frisst, vielleicht mit Barfen versuchen! Und das Trockenfutter ohne Getreide kaufen und keinen Zucker und einen Tierarzt Check ob sie gesund ist wäre zu empfehlen!

Kommentar von Ccappu02 ,

Das nur trocken nicht gut ist finde ich auch, aber mehr wie alles probieren lassen, kann ich nicht. Habe ihr alles mögliche Angeboten. Egal ob whiskas, real nature oder barfen. Sie mag nur trocken oder fleisch das ich esse

Kommentar von elfriedeboe ,

Hab auch das Problem was für Trockenfutter ?

Kommentar von Deamonia ,

Na dann gib ihr doch "Fleisch das du isst" 

Was meinst du eigentlich damit? Weil du ja oben schreibst, das du "alles probiert hast"..

Kommentar von Ccappu02 ,

Von select gold für kitten oder real nature für kitten

Kommentar von elfriedeboe ,

Versuche eines ohne Zucker oder hat es keine Rübengeschnetzeltes drin und viel Getreide Futter sollte mindestens 50 % Fleisch drinnen sein und es wird Zeit kosten bis sie ein anders frisst den Zucker macht abhängig!

Antwort
von lola188, 88

Es reicht wenn Katzen morgens und abends eine Portion bekommen. Es ist also nicht nötig den Katzen den ganzen Tag beliebig viel zur Verfügung zu stellen.
Wie siehts mit selbst gekochtem Futter aus? Sonst stell morgens einfach mal einen Napf mit verschiedenen Nassfuttersorten hin und schau abends, wenn du zuhause bist mal nach, ob was gegessen wurde.
Trockenfutter in so großen Mengen ist nicht gut für deine Katze.

Antwort
von mimi142001, 93

Vielleicht geht es deiner Katze nicht wirklich ums fressen sondern um Aufmerksamkeit vielleicht ist deiner Katze langweilig
Dazu kommt das Katzen immer mehrere kleine Portionen am Tag fressen

Kommentar von Ccappu02 ,

Deswegen steht auch trockenfutter immer da, damit sie über den tag verteilt fressen können. Spielen will sie auch nicht immer, zwingen macht dann auch keinen sinn.

Kommentar von mimi142001 ,

Trockenfutter ist nicht so ideal vielleicht falsches Spielzeug du kannst Intelligenz Spielzeug probieren wo die Katze sich fressen erarbeiten muss

Antwort
von Vyled, 100

Eine Katze wird nur dick und verfressen,wenn der Besitzer es unterstützt.

Würde man die jeden Tag nen Schokoriegel vor die Nase halten und nichts anderes kennen, würdest du es sicher auch essen

Kommentar von Ccappu02 ,

Warum ist meine 2. schlank? Beide kriegen das gleiche nur das die andere nassfutter bekommt, während der schreihals dann trocken essen muss

Kommentar von Vyled ,

Dann geb ihm doch weniger? Das muss er dann halt lernen

Kommentar von Kleckerfrau ,

Nicht jede Katze ist gleich, genau wie bei anderen Lebewesen auch. Die eine wird eben dick, die andere nicht:-)

Antwort
von 1Paradise1, 60

Lassmal eine Blutuntersuchung machen,vielleicht hat sie Diabetis. War bei meinem Kater auch so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community