Frage von sweet201freya, 36

Kann man verdorbene Milch ultrahoch erhitzen?

Was passiert, wenn man entweder:

Verdorbene Milch ultrahoch erhitzt,

oder Milch kurz vor dem Ablaufen erhitzt? Sind sie dann wieder / länger haltbar?

Antwort
von scheggomat, 7

Verdorbene H-Milch kann man aufgrund der instabilen Eiweißbestandteile nicht noch einmal ultrahocherhitzen. Das Casein würde bei großer Hitzebelastung ausflocken und sandig werden. 

Auch eine noch nicht abgelaufene H-Milch nochmals zu erhitzen macht sie nicht länger haltbar. 

H-Milch ist kommerziell steril. Soll heißen, das kaum Verderbniserreger in Form von Mikroorganismen in der Milch vorhanden sind.

Der Verderb von H-Milch beruht in erster Linie auf den, von den originär in der Rohmilch enthaltenen Mikroorganismen gebildeten, Enzyme wie Lipasen und Proteasen. 

Dadurch kommt es zum Beispiel zur sogenannten Altersgelierung oder Bildung von Bitterpeptiden.

Diese Enzyme sind thermodur, überstehen die Ultrahocherhitzung also mit einem dicken Grinsen im Gesicht und arbeiten unbeeindruckt an ihren spezifischen Substraten herum, bis o.g. Effekte auftreten. 

Zudem ist es in der EU streng verboten, Konsummilchen doppelt zu erhitzen. Auch Kombinationen aus Thermisierung und Pasteurisierung (sogenanntes tyndallisieren) sind verboten. 

Wenn man Milch doppelt erhitzt, wird es automatisch ein 'wärmebehandeltes Milcherzeugnis mit x% Fett', darf sich aber nicht mal zufällig 'Milch' nennen. 

Schönen Abend noch! 

P.S. Nur aus richtig guter, keimarmer Milch kann man ordentliche H-Milch herstellen. 

Antwort
von hauseltr, 13

H Milch kannst du wegschmeißen. Daran verdirbst du dir den Magen!

Normale Milch (vom Bauern) kannst du säuern lassen, die schmeckt gut!

Saure Milch verwerten: Wenn die Milch sauer wurde

Oft ist es einfach nur

ärgerlich, wenn die Milch sauer geworden ist. Doch saure Milch kann man

recht gut verwerten. Wie und warum Milch sauer wird, erfahren Sie in

diesem Artikel.

Inhaltsverzeichnis:

    » Unterschiedliche Milch wird unterschiedlich sauer
    » Wird Milch bei Gewitter sauer?
    » Saure Milch verwerten
    » Kann man saure Milch trinken?

Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass die leckere,

frische Milch, trotz der Aufbewahrung im Kühlschrank nach kurzer Zeit
sauer und ungenießbar war? Aber ist saure Milch Abfall, oder kann sie
noch irgendwie verwertet werden? Ist es ungesund saure Milch zu trinken?

Und warum wird die Milch sauer? Das sind Fragen, die sich jederin einem solch ärgerlichen Moment stellt. Im Folgenden finden Sie ausführliche Informationen zu saurer Milch, warum unbehandelte und pasteurisierte Milch sauer wird und wie Sie saure Milch verwerten können.

Unterschiedliche Milch wird unterschiedlich sauer

Unbehandelte Milch ist die Milch, die direkt
beim Bauern gekauft wird. Sie wird auch Rohmilch genannt. Der Bauer
melkt die Kuh, füllt die Milch in große Kannen, stellt sie kühl und der
Endverbraucher, kann diese nicht erhitzte Milch kaufen.

Auch die Vorzugsmilch ist unbehandelte Milch. Der einzige Unterschied zur Rohmilch ist, dass der Endverbraucher nicht zum Bauern gehen muss, um sie zu erwerben, sondern sie im Laden erhält. Vorzugsmilch ist abgepackte Rohmilch. Sie wurde nicht hitzebehandelt.

Warum wird die unbehandelte Milch sauer?

Für

das Sauer werden der Milch sind die Milchsäurebakterien verantwortlich.
Die Bakterien verwandeln den Milchzucker in Milchsäure. Wenn eine
entsprechende Menge Milchsäure in der Milch enthalten ist, beginnt das
Milcheiweiß sich zusammenzuziehen und kleine Flöckchen zu bilden, es
gerinnt.

http://www.gute-haushaltstipps.de/haushalt/saure-milch.html

Kommentar von jcreich ,

Du machst dir mit deiner Antwort so viel Mühe und der Fragesteller ist nur ein Troll, schau einfach auf seine Seite... Er spammt irgendwelche Fragen im Minutentakt... naja, manche haben eben langeweile

Antwort
von Elfi96, 12

Wenn du aus fast am Mindesthaltbarkeitsdatum kratzende Milch (die noch nicht sauer ist) einen Pudding kochst (kochen, nicht nur Pulver in Milch einrühren!), und den Pudding heiß in heiß ausgespülte Gläser mit Twist- Off- Deckeln einfüllst, die verschlossenen Gläser auf den Deckeln stehend auskühlen lässt und nach dem Erkalten im Kühlschrank aufbewahrst, kannst du den Pudding nach 2 Wochen noch bedenkenlos essen.  LG

Antwort
von AppleTea, 15

Dann ist sie doppelt ultrahocherhitzt und trotzdem verdorben.

Antwort
von Akka2323, 10

Verdorbene Milch ist verdorben . Sie schmeckt auch so. Das Ablaufdatum ist irrelevant. Sie kann schon vorher hin sein oder noch lange halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community