Frage von Qualadras, 47

Kann man in eine 125er einen größeren Motor einbauen (300ccm uws.)?

Ich habe mir vor ein paar Monaten die Honda CBR 125R gekauft um bin am überlegen, einen 300ccm Motor einzubauen um schneller zu fahren. Geht das und wenn ja, wo? Danke im Vorraus :)

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 45

mhh möglich ist alles, aber brauchst dafür einen schweissbrenner und hast danach ein Custom Bike.

Das ganze muss dann zum TÜV zur Einzelabnahme. Unter 30.000 Euro ist sowas eigentlih nciht zu machen

Dazu musst du mindestens 18 Jahre alt sein und den Führerschein A2 haben umd sowas auch zu fahren.

Antwort
von Anonomys, 47

Nichts ist unmöglich.
Aber du legst es wahrscheinlich auf eine Zulassung an, das treibt die Kosten in die Höhe.
Kauf dir einfach gleich ein größeres Motorrad.

Antwort
von derhandkuss, 29

Natürlich kannst Du das machen. Einerseits brauchst Du anschließend eine Vollabnahme vom TÜV, um alles in die Papiere eingetragen zu bekommen. Andererseits benötigst Du dann mindestens die Führerscheinklasse A2 ab 18. Ob sich das also lohnt, ist hier die Frage.

Antwort
von Alopezie, 24

Die ktm rc 125 z.b. hat die gleiche Karosserie wie der größere Bruder mit ca. 300ccm 

Möglich ist es aber sehr teuer und mit A1 fahren is nicht.

Expertenantwort
von Gaskutscher, Community-Experte für Motorrad, 17

Kauf eine fertige 300er. Ist günstiger.

War so, ist so, bleibt so.

Mit A1 darfst du weder das eine noch das andere führen.

Antwort
von Skinman, 7

Es geht immer alles.

Die Frage ist, wieso man das wollen sollte, wo es fertige 300er Motorräder gibt und es mit Sicherheit billiger und weniger aufwändig ist, sich eins davon zu besorgen.

Ganz besonders, wenn das alles zulassungsfähig bleiben soll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community