Frage von Acera, 78

Kann man einen Hund ins offene Riesenrad mitnehmen?

Antwort
von SusanneV, 52

Lass solche Experimente bitte. Was machst Du, wenn der Hund oben Panik bekommt. Das kann dazu führen, dass er den Rest seines Lebens verängstigt und gestört ist.

Antwort
von WienMeidling, 58

gegenfrage,angenommen du wärst ein hund,würde es dir gefallen wenn man dich ins riesenrad mitnimmt?

Antwort
von Liberty66, 5

Soweit ich mich erinnere, dürfen Hunde weder auf Märkte und Jahrmärkte noch in Fahrgeschäfte mitgenommen werden - genausowenig wie ins Kino.

Antwort
von dogmama, 38

wer mit solchen Gedanken spielt, sollte keinen Hund halten!

Kommentar von Achwasweissich ,

Sicher ist es viel besser den Hund unten ans Geländer zu binden wo er wahrscheinlich unsicher ist (weil allein in der Fremde), jeder Horst meint ihn antatschen zu müssen oder wegen "ach, er hat so geweint" einfach mal los zu binden -.- beides ist mir schon passiert. Klar, hat man nicht den "passenden" Hund für sowas muss man halt verzichten.

Kommentar von dogmama ,

ein solches Umfeld ist viel zu stressig für einen Hund. 

da sollte man ihn besser Zuhause lassen. Auf Kirmes, Jahrmärkten und ähnlichen Vergnügungsgeländen sollten Hunde nichts zu suchen haben. Man muß sein Tier ja nicht überall mit hinschleppen!

Kommentar von Lapushish ,

achwasweissich: dein Name ist wohl Programm. Der Hund hat dort allgemein nichts verloren, wenn doch, dann muss man eben aufs Riesenrad verzichten. Ganz einfach.

Antwort
von Achwasweissich, 25

Wenn der Hund gerne Auto fährt und kein Problem mit sich bewegenden Untergründen hat sehe ich da kein Problem. Sofern es der Betreiber erlaubt.

Unsere Hündin hatte ich auf Kirmes auch mit im Riesenrad, sie hat (natürlich angeleint und sicher am Mittelpfosten befestigt) mit den Vorderpfoten auf der Sitzbank gestanden und intressiert umhergeschaut. Anzeichen von Stress waren absolut nicht zu bemerken.

Hunde sind (zum Glück) nicht alle gleich und z.B. mit dem Hund meiner Eltern würde ich so ein Experiment nicht wagen, sie bekäme sicher Angst. Es kommt wirklich zu 99% auf den Hund an was geht.

Antwort
von muell1234, 53

Die Frage kann man leider nur selber beantworten. Hierbei kommt es auf den Hund an. Verträgt er Autofahren? Wie reagiert er auf Höhe? Ist er sehr groß und könnte zu einer Gefahr in einer Gondel werden?

Und erlaubt es der Veranstalter?

Antwort
von Maximilian112, 48

Andersrum gefragt: Meinst du dem Hund gefällt das??

Antwort
von Dahika, 23

Ich hoffe nicht, wer kommt denn auf so eine Idee.

Vielleicht einen Chihuahua in der Tasche, aber sonst hoffentlich nicht.

Antwort
von derhandkuss, 40

Und wenn Ihr dann mit der Gondel ganz oben seid. muss er Gassi gehen und springt raus!

Antwort
von crazycatwoman, 27

wozu und warum möchtest du das tun? um ihn rauszuwerfen? 

Antwort
von jennyBa, 20

.würde ich aber definitiv nicht machen !!!

lg

Antwort
von joheipo, 40

Aber sonst gehts Dir gut?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten