Frage von Craciun, 72

kann man bessere Abgaswerte erzielen bei Brenneraustausch in eine alte Heiztherme von Junkers(ZWR 24-3KE) oder muss auch der Wärmetauscher ausgetauscht werden ?

Antwort
von newcomer, 56

ich kenne leider nicht den inneren Zustand des Wärmetauschers aber falls über die Jahre die Rohre im Innern z.B. verkalkt sind sprich somit schlechte Wärmeübertragung haben wäre ein kompletter Tausch eher anzuraten.

Kommentar von Craciun ,

Ja das ist auch normal aber mit dem Brennertausch werden die Abgaswerte besser?

Kommentar von newcomer ,

also wenn Lüfter usw alles in Ordnung ist würde Düsen- und eventuell Filtertausch für bessere Abgaswerte reichen. Damit sollten wieder die ursprünglichen Werte erreicht werden.
Ich bin mir nicht sicher ob es bei Thermen so wie bei Ölheizungen auch einen Brenner mit sogenannter "Blauflamme" gibt. Dann könnte ein neuer Brenner tatsächlich die Abgaswerte verbessern und damit den Verbrauch reduzieren.

Antwort
von zorngickel, 31

Was heißt bessere Abgaswerte erreichen? Wenn das Gerät einschl. Brenner und Wärmetauscher sauber ist, und die Abgaswerte sind trotzdem schlecht, sollte man die Einstellung überprüfen, geg. nachstellen. Bringt das nichts, nützt sicher auch der Austausch des Brenners und des WT nichts. Dann würde ich sagen, lass ein neues Gerät einbauen. Ich vermute einmal die Junkerskiste ist schon ein paar Tage alt.

Antwort
von harmersbachtal, 35

wie alt ist die Therme, rechne mal mit 1.500 € kosten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten