Frage von AmyApple15, 106

Kann ich wenn ich Lebensmittel-Einzelhandelskauffrau lerne, dann im Brautmodengeschäft arbeiten?

Ich muss jetzt bewerben. Ich bewerbe mich als Einzelhandelskauffrau. Und meine frage ist wenn ich Einzelhandel im Lebensmittel bewerbe und dort meine ausbildung NICHT als verkäufer SONDERN als Einzelhandelskauffrau mache, ob ich dann im Brautmodengeschäft arbeiten kann. Oder geht das nicht, weil es ja mit lebensmittel zu tun hat und nicht mit mode. Ich denke es ist egal weils ja Einzelhandel ist und nicht nur verkäufer.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Brunnenwasser, 55

Du kannst überall im Einzelhandel arbeiten. Ich habe auch so angefangen, war aber auch im Großhandel und jetzt in der Industrie. Da habe ich sogar einen Bürojob. Dir stehen viele Türen offen, wenn Du Dich durch Weiterbildung und Cleverness neue Möglichkeiten in Deinem Berufsleben erarbeitest.

Schon in ein paar Jahren zählen Deine Erfahrung und Dein Arbeitszeugnis mehr als Dein Abschluß.

Antwort
von DODOsBACK, 59

Grundsätzlich darf JEDER in einem Brautmodengeschäft arbeiten. Es darf auch jeder ein Brautmodengschäft eröffnen. Mit oder ohne Ausbildung.

Natürlich schadet es nicht, die Ausbildung zu machen, dir sollte aber schon klar sein, dass dich 3 Jahre Dosen verräumen nicht wirklich auf Verkaufsgespräche vorbereiten.

Und auch im "anspruchsvolleren" Lebensmittelhandel wirst du die nötigen Fachkenntnisse natürlich nicht lernen.

Wenn du also die Chance hast, irgendwo im "Klamottenhandel" unterzukommen, mach deine Ausbildung lieber dort, auch wenn das Gehalt vielleicht niedriger ist.

Falls das aber nicht klappt: geh erst mal in den Lebensmittelbereich und lerne nebenbei, was du für die Brautmoden brauchst. Es gibt wesentlich schlechtere Arten, seine Pläne zu verwirklichen!

Also viel Erfolg!!!

Antwort
von PrincessGaGaLis, 69

Wenn du die Ausbildung angeschlossen hast, ist egal ob du nun bei Edeka oder Modegeschäft arbeitest. 

Antwort
von Amalie113, 54

Wenn du eine Ausbildung im Einzelhandel machst ist es denke ich egal ob Lebensmittel oder Mode das grundwissen ist das gleiche

Antwort
von Pandileinchen, 49

Es gibt eine Fachrichtung für Textilien. Berufsschule ist aber gleich.

Antwort
von elfriedeboe, 50

Ich würde keine Lehre im Lebensmittelhandel machen ,sondern in Bekleidungsgeschäften ! Und Einzelhandel ist nicht Lebensmittel!

Kommentar von Carlystern ,

Natürlich ist es auch Lebensmittel was denkst denn du

Kommentar von elfriedeboe ,

Ja aber nicht nur sondern auch !

Antwort
von Carlystern, 41

Egal Verkäufer oder Einzelhandel du kannst überall in allen Läden arbeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community