Frage von Grouufed, 78

Kann ich "Babyhaare" abschneiden?

Ich habe Unmengen kurze Fusselhaare, die bei einem Zopf blöd abstehen. Ich muss aus bestimmten Gründen meine Haare häufig hintereinander zum Pferdeschwanz zusammen binden und wieder öffnen. (Berufsgründe, deren erläutern zu umständlich wäre) Daher kann ich nicht ständig die Haare mit Haarspray oder sonstigen Mitteln festigen- am Liebsten würde ich sie einfach abschneiden. Hier kommt die Frage, die für die Meisten dumm klingen mag: kann ich diese "Babyhaare" abschneiden, ohne mit negativen Konsequenzen zu rechnen? Im Internet sind überall Tipps, wie man sie verstecken kann, doch ich finde nichts, was in diese Richtung geht. Dies erweckte mein Misstrauen. Weshalb machen sich derart viele Frauen die Mühe, sie aufwendig zu verstecken, wenn man sie einfach entfernen kann? Gibt es Risiken oder Folgen die an mir vorbeigegangen sind?>.>

Antwort
von maerry2, 66

Die kurzen Haare auf dem Kopf schneidet man bei Babys in der Regel noch nicht, da Babys die meiste Wärme über den Kopf verlieren. Wenn die Haare im Nacken sehr lang werden, ist aber das Spitzen schneiden möglich. Ihre Baby sollte dafür auf jeden Fall schon sitzen können. Und seien Sie sehr vorsichtig und verwenden Sie eine abgerundete Schere, damit Ihr Baby nicht verletzt wird, wenn sie sich unkontrolliert bewegt.

Kommentar von ChristianSVG ,

dumm oder so

Kommentar von Grouufed ,

Ich sprach nicht von richtigen Babyhaaren, sondern kurzen Haaren, die bei Erwachsenen/Teenagern/Kindern bei einem Zopf hinaushängen. Umgangssprachlich nennt man sie auch "Babyhaar".

Dennoch Danke für die Hilfe:)

Antwort
von maerry2, 45

Sorry, habe nur die Überschrift gelesen. Deshalb muss man jedoch nicht gleich kommentieren "dumm oder so" ! Wir sollten uns doch bemühen ein wenig nett zueinander zu sein.

Kommentar von Grouufed ,

Ist ja nicht schlimm^^ Ganz deiner Meinung

Antwort
von KarmaChamele0n, 68

Ich würd die nicht abschneiden, wächst ja sowieso wieder nach und dann musst du die ständig nachschneiden. Gibt da so einen Trick, und zwar wenn du eine Zahnbürste mit Haarspray besprühst und die Haare damit quasi "zurückkämmst", hält das ganz gut. Probier das mal, vielleicht klappt es :)

LG

Kommentar von Grouufed ,

Danke für den Tipp, allerdings ist er für mich nicht umsetzbar. Wie gesagt muss ich meine Frisur häufig und schnell hintereinander wechseln. Da habe ich nicht die Zeit, sie mit einer Zahnbürste zurückzukämmen.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten