Frage von User6322, 84

Kann ein 4 Monate alter Kater die Mutter besteigen?

Also, zurzeit ist meine katz rollig.. und naja wir haben sie damals nicht sterilisieren können da wir das geld nicht hatten und jetzt hat sie schon kitten bekommen. Natürlich habe ich alle abgegeben ausser einem. Es ist so das der kater natürlich auch fähig ist und ich weiß nicht wann ich die Kätzin kastrieren werden kann.. (hat private gründe) und es ist so nervig ständig beide auseinander zu halten da sie leider nur in einem raum sein können... (hat gründe (leider)) und ich echt fertig bin mit den nerven das ich fast heulen muss ;_; das ist folter.. Bitte sag mir jemand das es nicht geht weil der kater zu klein ist.. er kommt gerade mal mit dem po ca. 10 cm weg davon und uuuugghhh PLEASE

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katzen, 84

Die einzige Antwort, bei der ich heulen muß, ist Deine! Allein schon die Tatsache, daß Du 2 unkastrierte Tiere hältst, die beide geschlechtsreif sind, nur, weil Du angeblich weißt, wie es geht, ist für mich nicht nachvollziehbar. Ich habe auch sehr wenig Geld, aber bevor ich etwas esse, sind erst meine Katzen dran. Was hast Du davon, wenn Du ja alles weißt? Nichts, denn Deine Katzen sind immer noch nicht kastriert, und Du fragst hier auf Gutefrage, was Du tun sollst.

Das Tierheim wird froh sein, wenn es seine eigenen Tiere kastrieren und vermitteln kann, Privatleute sollen sich bitteschön doch um ihre eigenen kümmern. Vielleicht kannst Du ja mit dem TA reden, ich kenne nicht viele, die Ratenzahlung anbieten, im Gegenteil, aber vielleicht haben sich da die Zeiten zu Deinen Gunsten geändert.

Was willst Du von uns hören? Daß Du ein armer Mensch bist, der unter dem Gejammer der Katzen leidet? Sorry, Du bist die Einzige, die daran etwas ändern kann, also tu etwas.

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 75

Ja, kann möglich sein. Es wäre wirklich an der Zeit, Deine Katze kastrieren zu lassen.

Sorry, aber wenn man kein Geld und noch dazu seltsame private Gründe, der einen einzigen Raum für die Katzen lässt, sollte man keine Katzen halten.

Lass Deine Katze kastrieren, sobald sie nicht mehr rollig ist und selbst wenn sie dann trächtig wäre, entspräche das einer Abtreibung. Hoffentlich hast Du dann das Geld dazu, sonst solltest Du es Dir irgendwo leihen, denn das sind wirklich keine Zustände und es könnte noch teuer werden, wenn z.B. Deine Katze Babies bekommt und es dabei Probleme gibt.

 

Antwort
von Dackodil, 57

Wenn die Katze den Kleinen ausreichend stimuliert und anmacht, wird er schnell verstehen worum es geht und auch körperlich dazu imstande sein.

Um weiteren Katzensegen zu verhindern, besorg dir beim Tierarzt die Pille für die Katze. Mit einer Pille pro Woche verhinderst du weitere Rolligkeiten, bis du die Katze operativ kastrieren lassen kannst.

Kostet weniger als eine Schachtel Zigaretten pro Woche.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katzen, 70

extrem selten. möglich aber extrem selten. wäre das äquivalent deines 12jährigen zeugungsfähigen menschen. auch das kommt vor

in einem bis zwei monaten sieht das schon anders aus. das kommt häufiger mal vor. die kastra sollte jetz ganz schnell passieren.

es gibt die pille für katzen. das wäre ne übergangslösung bis das geld für die kastra da ist. die nebenwirkungen können heftig (und sehr teuer) sein, deswegen sollte es definitiv keine dauerlösung sein. 6 monate haben nicth gereicht um das geld anzusparen?

aber.. was würdest du machen wenn eine der katzen krank wird? :/ ne kastra kostet so um die 100 euro, ne kranke katze kostet sehr viel mehr..

Kommentar von Dackodil ,

Welche heftigen Nebenwirkungen kann die Pille haben?

Kommentar von palusa ,

zysten und andere veränderungen der gebärmutter und eierstöcke. gebärmutterentzündungen, unentdeckt können die richtig fies enden.

da kortikosteriode enthalten sein können auch schilddrüsenprobleme.

Antwort
von melinaschneid, 45

Einzige Lösung : kastrieren lassen. Wenn man will findet man immer einen Weg. Der Kater wäre mit 4 Monaten zwar früh dran mit der Geschlechts reife aber es ist nicht unmöglich. Leih dir das Geld für die Kastrationen von verwandten, Freunden oder so. Vergleiche Preise. Diese können sehr unterschiedlich sein. Bei meinem kosten Kater zum beispiel nur 40 € katzen 60€. Gerade für die Katze ist die rolligkeit eine Qual. Also warte nicht zu lange. Über die andern Umstände enthalte ich mich. Einsehen wirst du eh nichts.

Antwort
von Agronom, 67

Wikipedia sagt, Katzen werden i.d.R. mit 6-8 Monaten geschlechtsreif und die körperliche Entwicklung benötigt auch oft noch ein wenig Zeit, das ist natürlich alles immer Unterschiedlich je nach Rasse.

Es sollte also noch ein wenig Ruhe sein.

Kommentar von Dackodil ,

Keine Regel ohne Ausnahme und Katzen wissen nichts von Regeln die bei Wikipedia stehen ;-)

Antwort
von Knuffihatangst, 72

Hallo, möglich wäre das schon.Jede Katze bzw jeder Kater Kater ist anders und unterschiedlich weit entwickelt. Wenn du das Geld nicht hast die Katze kastrieren zu lassen, dann lass den Kater bald kastrieren. Das ist um einiges günstiger. Sonst kannst du auch beim Tierschutzverein nachfragen, ob die dich finanziell unterstützen würden. In vielen Fällen machen die das. Erkundige dich mal beim Tierarzt, was das kosten würde.

Kommentar von User6322 ,

Danke für diesen nutzvollen Kommentar. Darauf wäre ich nicht gekommenmit den Verein :) das ist eine gute Idee. Danke

Kommentar von Dackodil ,

Wenn der Kater heute kastriert wird, kann er trotzdem in den nächsten 6 Wochen noch ein- bis zweimal fruchtbar decken.

Antwort
von Calim8, 44

Herrgott schmeiß Geld runter!!! Wie kann man sich nur eine unkastrierte Katze halten und auch noch werfen lassen. Klar kann der Kleine die Mutter besteigen, wenn nicht jetzt mit 4 Monaten aber dann mit 6 Monaten. Wenn man kein Geld hat, darf man sich keine Tier halten. So einfach ist das. Und Katzen nur in einem Raum halten ist auch nicht artgerecht. Lasse wenigstens den Kater kastrieren. Das ist billiger als eine Katze zu kastrieren. Aber das Weibchen wird vllt. irgedwann dauerrollig und das ist eine Qual für das Tier. Davon abgesehen, dass es zu Gesäugeentzündungen und Gebährmutter-Krebs führen kann. Also bitte...............................

Antwort
von mychrissie, 20

Sind die "privaten Gründe", dass Du Deine Katze nicht sterilisieren lassen kannst vielleicht, dass Dir 'ne neue Playstation oder eine Plastiktüte voll H&M-Klamotten wichtiger sind?

Für das Halten von Tieren sollte man Führerscheine ausgeben und prüfen, ob die Leute überhaupt in der Lage sind, ein Buch über Tierverhalten und den richtigen Umgang damit zu verstehen.

Wir haben ja vergleichsweise wenig Analphabeten in Deutschland, aber wenn viele Leute offensichtlich noch nicht mal das in Druckschrift geschriebene Schild "rauchfreier Bahnhof" entziffern können...

Antwort
von beast, 41

Das ist eher unwahrscheinlich, da der kleine Kater erst mit  ca  6 Monaten geschlechtsreif  wird. Aber es  gibt auch Ausnahmen.

Hast  Du  bezüglich der Kastration der Katze an Ratenzahlung gedacht? Viele  Tierärzte bieten das an. Und  bei den  unterschiedlichen Preisen der Tierärzten kann man sich den billigsten dann auch noch heraussuchen. Bei meiner Mietze hab ich damals 120 Euro bezahlt. Für einen Kater( den Du auch kastrieren lassen solltest - ja das Markieren stinkt  ungemein,  und wenn das mal ein Freigänger  werden  sollte  ist  es es unverantwortlich den unkastriert  draussen  rumlaufen  zu lassen) hab ich  50  bezahlt. Mein TA  gibt auch "Mengenrabatt"  wenn  da  einer  mit  mehreen Tieren   zugleich zur  Kastration  kommt  wird das  billiger.

Antwort
von 1Paradise1, 33

Geh zur Katzenhilfe oder Tierhilfe. Die geben Dir guten Rat und nötigenfalls die Kosten für das Kastrieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten