Frage von Nachtpelz, 46

Kamppfischbecken zu kalt?

Ich habe 3 Kampffische natürlich einzelnd in verschiedenen Becken... Jedoch habe ich keinen Heizer und das Wasser steht auf 21 Grad. (Es war für eine kurze Zeit!) Jemand Rat? -Lg hoffe auf viele Antworten!

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium & Fische, 46

Hallo,

du weißt aber schon, dass gerade diese Fische eine Temperatur von ca. 26 Grad brauchen. Warum schaffst du dir Fische an, wenn du es dir scheinbar nicht leisten kannst, entsprechende Heizstäbe zu kaufen? Das ist verantwortungslos und auch Tierquälerei - denn die KaFi werden über kurz oder lang sterben! Und daran bist du dann tatsächlich schuld.

Es gibt auch für kleine Aquarien entsprechend kleine Heizstäbe, z.B. den Newattino plus.

http://www.wasserflora.de/p/nano-kunststoff-regelheizer-newattino-plus-10-watt-2...

Auch andere Hersteller von kleinen AQ haben sehr kleine Regelheizer.

Du bist verpflichtet, den Tieren das Lebensumfeld zu bieten, dass sie brauchen! Also sorge für die richtige Temperatur.

Kommentar von Nachtpelz ,

Die Kampffische leben schon seit ein halbes Jahr bei mir und alles ist okay. Die Temperatur war auch immer auf 24 (jetzt komm mir bitte nicht mit 26 an! Nicht jeder Fisch ist gleich. Außerdem reichen 24.) 

Vielleicht stimmt es ja, dass man dies und das machen muss, aber woher soll man wissen, wie Tiere eigentlich darüber fühlen/denken...

Da die Tiere für eine Zeit umgesetzt werden mussten, habe ich um Rat gebeten, da mir keiner eine sinnvolle Antwort geben konnte hat sich das jetzt gelöst.

Ich quäle keine Tiere denen geht es allen bestens.

Kommentar von dsupper ,

Um das eigene Fehlverhalten zu rechtfertigen, werden einem immer viele Argumente einfallen.

Kampffische kommen nun mal aus den Reisfeldern Asiens, wo es warm ist und der Wasserstand niedrig. Demzufolge ist die Temperatur dieses Wassers recht hoch - und darauf ist der gesamte Organismus der KaFi auch ausgerichtet.

Genetische Programmierungen lassen sich auch dadurch nicht aushebeln, dass es sich um Zuchttiere handelt.

Und natürlich kann man Tiere halten, OHNE ihnen die erforderlichen Haltungsbedingungen zu gönnen - schließlich "kann" man auch Hühner in Käfigen halten. Ob das Sinn und Zweck einer verantwortungsvollen Tierhaltung und -pflege ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Und wenn du keine Antworten magst, die dir nicht gefallen: warum stellst du dann überhaupt so eine Frage? Du warst doch unsicher, ob die Temperatur reicht? Wenn ich dir nun schreibe, dass sie nicht reicht - dann reagierst du empört und aggressiv und beleidigend.

Denn dass du keine "sinnvollen" Antworten bekommen hast, ist unrichtig. Du hast nur nicht die Antwort bekommen, die du gerne gehört hättest.

Kommentar von Nachtpelz ,

Dazu nochmal 

Ich war nicht sauer, nur war das für eine kurze Zeit und ich wollte dafür nicht noch extra neue Heizstäbe kaufen... 

Tut mir Leid dafür, wenn es so rüberkam :/ 

Antwort
von fhuebschmann, 46

Heizstab kaufen

Kommentar von Nachtpelz ,

Ja aber ich kann jetzt auch nicht drei Heizstäbe kaufen außerdem sind die für eine kurze Zeit in 12 Becken wo das echte Fischsuppe wäre da einen Heizer reinzustecken ... :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community