Frage von Mayleen33z, 41

Joggen 3km wie lange?

Hi, ich laufe seit 3 wochen jeden Tag. Ich laufe immer die gleiche strecke undzwar 3 km. Dafür brauche ich so 25- 30 min immer. Und ich wollte fragen wie viel min ihr immer lauft. Weil ich meine zeit ziemlich viel finde. Und welche zeit normal ist?

Antwort
von Darkvictory, 15

Bin generell 3km in 18-20min durchgelaufen (eigenes Tempo)

Ich lauf auch Langstrecken, also mal über eine oder bis zu einer Stunde.

Zurzeit versuch ich meine Ausdauer noch weiter zu erhöhen und laufen 3km in 15min. Was aber viel von mir abverlangt.  

Wie schnell oder welche Strecke jemand läuft sagt nur was zum Teil über seine Ausdauer aus. Der andere Teil hängt davon ab, welche Anstrengung diese für ihn bedeutet. Beispielsweise, wenn jemand 3km in 20 läuft, dies aber sehr anstrengend für den Körper ist, ist das ok. Wenn jemand 3km in 20min läuft ohne überanstrengt zu sein, dann ist das klasse!. Da liegt immer der Unterschied.  Schnell laufen kann jeder. Wie lange er dies aber durchhält oder wie wenig Anstrengung das ausmacht, dass sagt am meisten was über die Ausdauer aus.


Antwort
von Mikkey, 13

Schnell ist das tatsächlich nicht. Wenn Du daran etwas ändern willst, musst Du das ganze ein wenig variabler gestalten und nicht jeden Tag dasselbe machen.

Einen Tag behältst Du zunächst mal bei (ich vermute, Deine "Runde" besteht gerade aus den 3 km?)

Einen Tag variierst Du Dein Tempo. Laufe gezielt schnell: Achte auf die Beinbewegung und gib 100m lang richtig Gas. Dann trudelst Du langsam weiter, bis Du wieder Luft hast und wieder 100m schnell.

Einen Tag verlängerst Du (möglichst immer weiter) - 4,5 km / 6km / 9 km

Nach dem Tag mit der langen Strecke legst Du einen Regenerationstag ein(machst also keinen Sport)

Einen Tag läufst Du Deine Runde komplett schnell - keine Angst, wenn die Luft wegbleibt, trudelst Du langsam die Runde zuende.

Das sollen Vorschläge sein, wenn Dir selbst etwas gutes einfällt, kannst Du das natürlich auch machen. Wichtig ist, dass der Trainingsreiz vorhanden ist.

Antwort
von onyva, 15

ich bin kein läufer aber wenn ich laufe dann auf flacher strecke 11-12km/h

Antwort
von cupcake1409, 13

hi..

also ich brauche normaler weise für 1 km zwischen 6 und 7 min..

aber für 3 wochen ist das doch auch schon mal ein guter anfang. Versuche dich nicht immer an die gleiche strecke ran zu machen. laufe mal länger mal wieder kürzere Strecken und dann wirst du ganz von alleine schneller. Mehr ausdauer = auch schneller...

Antwort
von Havenari, 6

Ich jogge gar nicht mehr, sondern habe auf Walking umgesattelt. Für drei Kilometer benötige ich ca. 25 Minuten.

Es kann dir aber egal sein, wer welche Strecken in welcher Zeit rennt, und du "musst" überhaupt nichts. Du betätigst dich jeden Tag sportlich, das ist auf jeden Fall positiv und mehr, als die meisten Menschen tun.

Achte darauf, dass es dir Spaß macht - das ist die wichtigste Voraussetzung dafür, dass du dabei bleibst.

Antwort
von Simi051008, 7

also ich benötige für 4 km 25 min.

Es ist wichtig das du dich auspowern musst.

Versuche es mit 30 sec vollgas rennen und dann 1-2 min laufen..

und das machst du solange bis du wirklich fix und fertig bist.

Ich hab auch sehr langsam angefangen. Mittlerweile bin ich bei 8 km in 45-50 min. und ich fühle mich richtig gut...

Du wirst aber auch tage haben an denen es nicht so gut läuft. das sollte dich nicht zurückschlagen. Jeder hat mal einen schlechten Tag ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten