Ist Rom teuer?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

  • Einzelzimmer sind immer teurer als DZ - also nimm jemanden mit.
  • B&B mit Bad sind günstiger als Zimmer in Hotels.
  • Je näher am Zentrum du wohnst, desto teurer wird es logischerweise.
  • Sparen kannst du eher beim Essen - pizza auf die Hand (um die 2-3€/100 g, je nach Sorte/Belag), oder du gehst in eine tavola calda.
  • Mal was zu trinken - unbedingt einen frullato di frutta bei Pascucci probieren! = einen frisch gepressten Obstsaft oder auch ein Milch-Obst-Shake, oder wie man das nennt https://www.zomato.com/it/roma/pascucci-frullati-navona-pantheon/menu
  • Mal ein Eis, und die Eintrittsgelder nicht vergessen - ich plane lieber immer etwas großzügiger und freue mich dann, wenn ich wieder Geld mit nach Hause nehmen kann: 30 bis 40€/Tag.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
08.07.2016, 18:54

Ich bedanke mich für den Stern ! :-)

0

Rom ist ein sehr beliebtes Reiseziel, dementsprechen wird es auch viel Kosten, da man hier viel Geld mit Touries verdienen kann.

Wie viel genau kann ich nicht sagen, jedoch würde ich bei verschiedenen Vergleichsseiten vorbei schauen und mein günstigstes Angebot herrauspicken.
Unterkünfte, bei denen man für sich selbst sorgt, (selbst Kochen Putzen usw.) sind in der Regel günstiger wie ein Holtel und man kann hier gut Geld spaaren, selbst wenn man die Kosten für die eigene Versorgung hinzuzieht.

Noch ein Tipp am Rande, durch den großen Tourifluss, gibt es auch viele Taschendiebe, vor denenen sollte man sich in Acht nehmen, sonst wird der Urlaub richtig übel teuer ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst schon ein ganzes Stück weit die kosten beeinflussen.
Fahr Bahn und Bus statt Taxi, gehe irgendwo in einer Seitenstrasse essen, anstatt dem Hinweis aus dem Tourguide zu folgen, kaufe frische Sachen auf dem Markt und mache ein Picknick statt ins Restaurant zu gehen und es gibt free-tours in fast allen grösseren Städten, vlt. googelst Du mal danach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt in erster Linie auf dich an, wo du wohnst und wie viel Geld du für Essen und sonstiges ausgibst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, finde ich absolut nicht. Ich war bisher drei Mal da.

Es gibt günstige wie auch teure Unterkünfte. Ausserhalb der Innenstadt wird es natürlich günstiger, dafür fährt man eben mal 20-30 Min. bin der Bahn.

Essen - du kannst dich selbst versorgen, für 8 € eine Pizza essen oder lässt dich an den Touriplätzen abzocken.

Alles eine Frage des Anspruchs ;)

Aber die Stadt ist eine der Schönsten die es gibt - so oder so: viel Spaß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele 3* Hotels wo du für ein Doppelzimmer 70 € - 90 € zahlst.

Hotels sind also relativ preiswert. Wenn du abends essen gehst, würde ich mir jetzt nicht unbedingt ein Restaurant am Kolosseum, Pantheon oder an der spanischen Treppe aussuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, was du machst. Du musst in Rom überall Eintritt bezahlen, wenn du dir was ansiehst, das hält sich noch im Rahmen. Aber das Essen und trinken kann sehr teuer sein. Da musst du dir Restaurants suchen, etwas abseits der Touristencentren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in Hostels lebst und nicht an den Touristen-Hot-Spots essen gehst, kannst du auch in Rom relativ günstig davonkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung