Ist Paris wirklich so schön?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also besonders romantisch habe ich Paris noch nie gefunden, die Stadt ist halt auch total dreckig. Aber irgendwie hat sie doch einen bestimmten Charme wegen der schönen Architektur. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paris ist an den Touristenorten OK aber sobald du dich ein wenig von denen empfernst siehts ein wenig anders aus..
Ich kann dir London sehr empfehlen! Unglaublich schöne Stadt und es gibt dort so viel zu machen und zu sehen, da wird einem auch bei einem längeren Aufenthalt ganz sicher nicht langweilig;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey erstmal ^^
Paris hat auf jedenfall romantisches Potenzial, du musst nur die richtigen Ecken kennen. Informiere dich vorher genau. Eiffelturm ist ein muss. Die tausenden Cafés bieten sich wunderbar an. Paris verbindet man oft mit Romantik wegen der Architektur. Alles ist verschnörkelt und alt, aus der zeit des Barocks und Romantik. Wenn du mit ihr natürlich nur durch die Metro latschst ist die Stadt weniger romantisch. Es liegt also nur zur hälfte an der Stadt, mehr an dir. Picknick vor dem Eiffelturm, abends bei Kerzenschein auf einem Hügel sitzen, gemeinsam in den Louvre, sich von seinem typischen maler zeichnen lassen...du musst das Potenzial, was die Stadt dir gibt ausschöpfen! Amsterdam ist originell, sicherlich auch sehr schön mit den Blumen überall, aber da musst du kreativer sein was romantische Aktionen angeht. Paris bleibt mein Favorit ;)
VIel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Zentrum von Paris ist sehr wohl romantisch und schön, desweiteren gut geeignet zum bummeln und einkaufen. Je weiter man jedoch auf dem Stadtplan nach außen wandert, desto ärmer und abgeranzter wird die Gegend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war vor kurzem im Paris. Außer dem Eiffelturm gibt es dort nicht vieles und es wird nach 3 tagen langweilig .Zu Shoppen lohnt es sich dort auch nicht so da es meistens teurer ist oder gleichwie bei uns. Und desto weiter du raus gehst desto mehr "Ghettos" siehst du. Ich hatte das glück das mein Cousin dort lebt und mich spazieren bringt. ich hab nur durch ihn profitiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal wohin Du gehst, Du wirst dort sein. Ich weiß der Satz klingt seltsam, aber wenn Du darüber nachdenkst, wirst Du folgendes feststellen, das Gefühl mit dem Du dort ankommst/entwickelst, bestimmt wie Du Paris sehen wirst.

Paris ist schön und eine großartige Stadt. Aber anderes Beispiel: Venedig, schöne Stadt und so romantisch.. Solange einem der penetrante Fischgestank nichts ausmacht.. xD. Ich würde Paris nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie jede Großstadt hat Paris auch ausgesprochene Schmuddelecken. Aber der Puls dieser Stadt, ihre Bauwerke und Sehenswürdigkeiten sind ein Muß für jeden, der Gelegenheit hat, dorthin zu kommen.

Ein paar Brocken Französisch sollte man beherrschen - und siehe da, plötzlich gibt es keine "unfreundlichen Franzosen", wie in einer anderen Antwort gesagt wurde.

Wenn Du "Romantik" suchst, fahr nach Gretna Green. Dort wird künstliche erzeugte Plastik-Romantik geboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyCat2909
10.11.2015, 11:24

Für Romantil reicht schon Venedig- die eigentloche Stadt der Liebe meiner Meinung nach und sicher nicht künstlich. ^^

0

Was möchtest Du wissen?