Frage von timbreu, 87

Ist nass- oder trockenfutter ein Dickmacher, Katzen?

Ich brauch mal ein Kenner der mir bestätigt, dass Trockenfutter nicht nur ungesund SONDERN auch ein Dickmacher ist! Meine liebe Nachbarin möchte es mir nicht glauben ;) Gerne auch ausführliche Antworten.

Antwort
von schokocrossie91, 32

Deine Nachbarin braucht nur die Kalorienangaben auf der Packung der Trockenfutters zu lesen und auszurechnen, wie viele Kalorien der Katze mit der Menge an benötigtem Trockenfutter zugeführt werden würde. Ganz abgesehen davon, dass es, wie du schon geschrieben hast, es ungesund ist.

Antwort
von Bitterkraut, 26

Getreide ist ein Dickmacher. Trofu ist aber auch ohne Getreide schädlich, meistens strotzt es aber davon. Getreide kann von Katzen nicht ordentlich verstoffwechselt werden.

Antwort
von elfriedeboe, 14

Beides sind keine Dickmacher bzw Dickmacher!

Das Futter sollte gute Qualität haben !

Antwort
von Flupp66, 40

Reicht es nicht, dass Trockenfutter nierenschädigend ist und daher so ungesund ist? Traurig, wenn das Argument keine Wirkung zeigt. ^^

Kommentar von timbreu ,

Tja... Das sage ich auch. Na vlt wird sie durch die Antworten schlauer ;) ich werde es nicht aufgeben

Kommentar von Flupp66 ,

Finde ich toll, dass du dich dafür einsetzt. Weiter so. ;-))

Antwort
von Inmetsu, 10

Trockenfutter hat meist viel Getride als billigen Füllstoff, aber eine Katze ist ein Fleischfresser und kann die Kohlenhydrate gar nicht vertragen, dadurch wird sie dick

Antwort
von mayalovehim, 47

Jaein . Meine Katzen bekommen schon immer 2x täglich Nassfutter und Trockenfutter ist immer da , und sie sind kerngesund . Trockenfutter ist auch wieder gut für die Zähne , und Nassfutter ist ihr normales Fleisch/Essen . Es gibt bestimmt teueres gesünderes Essen , ist aber eigentlich quatsch . Unsere Tierärztin ist immer baff wie gesund sie sind , also ist es ja wohl nicht so verkehrt :D was würdest du denn den Katzen sonst geben ?:) bzw was hast du dagegen ?

Kommentar von MiraAnui ,

Trockenfutter ist nicht gut für die Zähne und reinigen tun die null.

Gutes hochwertiges Nassfutter ohne Getreide und Zucker mit mindestens 60% Fleisch und ab und an ein Stück rohes Fleisch und eine Katze bekommt kein Zahnstein




Kommentar von mayalovehim ,

Von reinigen war nicht die Rede , sondern vom Abnutzen . Es kommt auch darauf an , in welchen Maßen deine Nachbarin das ganze verfüttert , wenn es um Krankheiten geht . 

Kommentar von Bitterkraut ,

Warum bitte soll sich denn die katze die Zähne abnutzen? erklär mir das bitte. Mal abgesehen davon, das das nicht stimmt.

Kommentar von timbreu ,

Trockenfutter ist der reinste Müll. Ich höre immer wieder dass das Zeug gut für Zähne sein soll - was für ein Quatsch. Meine bekommt hochwertiges Nassfutter und ich barfe gelegentlich. Rinderherz kommt besonders gut an u DAS ist gut für die Zähne, nicht Trockenfutter.

Kommentar von mayalovehim ,

Meine bekommen ganz normales Nassfutter und etwas Trockenfutter . Sie sind kerngesund und es gab nie Beschwerden , und dick sind sie in keinster Weise . Krank wahren sie trotz bis zu 18 jahren noch nie . D

Kommentar von MiraAnui ,

Es gibt auch Menschen die rauchen und saufen für 10 und werden 90 :)

Das alter sagt nix aus ob etwas gesund ist oder nicht.

Fakt ist: Trockenfutter ist absolut schädlich für Katzen und wird auch für nicht benötigt

Kommentar von schokocrossie91 ,

Trockenfutter ist eher als Leckerli anzusehen, und wenn es dementsprechend sehr sparsam gefüttert wird, ist es okay.

Kommentar von timbreu ,

Danke MiraAnui :) so ist es!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community