Frage von Enilecccxx, 107

Ist mein Traum als polizistin wegen skoliose geplatzt?

Hallo, Ich hab eine Skoliose...im lendenwirbelbereich sind es zwischen 9-10°...im oberkörperbereich sind es allerdings zwischen 14-16° Mein Traum ist es zur Polizei zugehen...davon träume ich seit ich klein bin...bei der Polizei darf man ja nur 12° verkrümmung haben...welcher teil der Wirbelsäule ist denn nun für die Polizei relevant? Gilt es für jedes Bundesland? Und gibt es trotz der verkrümmung eine Möglichkeit bei der Polizei zu arbeiten? Danke... :(

Antwort
von Apfelbirnbaum, 21

Hallo, grüß Dich.

Diese Fragen beantwortet Dir am besten Orthopäde Dr. Weiß in Gensingen, Alzeyer Str. Er ist die erste Anlaufstelle, wenn Skoliose festgestellt wird. Gehe nicht woanders hin, nur zu Dr. Weiß. Hätte ich ihn früher kennengelernt, wäre mir manches erspart geblieben, ich habe eine schwere Skoliose.

Übrigens hat seine Großmutter die Krankengymnastik nach Katharina Schroth erfunden, die ich auch schon 10 Jahre mache und die immense Erfolge damit hatte und die bis heute geturnt wird.

Hole Dir einen Termin und mach Dich auf den Weg, es lohnt sich !!!

Viele Grüße

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 59

Der Bereich ist gar nicht relevant. Nur die Gradzahl. Die liegt bei dir sogar 3° drüber, denn es sind genaugenommen 11. Zwischen 11 und 12 mag im Ermessen liegen, dann ist aber auch schon Schluss.

Das gilt für die gesamte Republik, denn die PDV300 gilt bundesweit. Daß du ansonsten sportlich bist, spielt überhaupt keine Rolle.

Auch jemand mit einer Allergie meint sicher, daß er keine Defizite hat. Jemand, der ein zeitliches seit mit d schreibt, ist sich seines Rechtschreibdefizites manchmal auch nicht bewußt. Bei Leute, die sich bereits als Elite sehen, wird nicht selten die charakterlicher Eignung angezweifelt.

Das Defizitbewußtsein ist bei den Bewerbern, die abgelehnt werden, NIE da.

Die Polizei bildet jedes Jahr auch in anderen Berufen aus. Wenn es nicht zwingend der Vollzug sein soll, kannst du den Arbeitgeber Landespolizei trotzdem haben.

In Niedersachsen ginge momentan dies:

http://www.polizei.niedersachsen.de/aktuelles/stellenangebote/

Gruß S.


PS: Jede Polizei hat einen Medizinischen Dienst. Den kann man anrufen und nachfragen.

Kommentar von Enilecccxx ,

Ich entschuldige mich zutiefst für meinen mir entgangenen Rechtschreibfehler! 

Wie meinen sie das mit den 3°? Wird von der Lendenwirbelsäule ausgegangen? Und wie kommen sie auf 11°? Bitte um Erklärung danke

Kommentar von Sirius66 ,

NOCH EINE Erklärung?

14 - 11 = 3 - oder nicht? Du bist 3° drüber. Völlig egal, in welchem Bereich, was ist denn da weiter zu erklären?

Möglicherweise gibt es zwischen 11° und 12° einen Ermessensspielraum, bei 14° ganz sicher nicht mehr.

Gruß S.

Kommentar von azeri61 ,

Was hat man denn nicht verstanden ? 11° ist die Grenze,12° könnte noch was werden und alles was drüber ist, ist auch gleichzeitig die Untauglichkeit für den Vollzugsdienst der Polizei. Du hast ja gesagt das du mit deiner Skoliose 14° hast, also drüber.

Antwort
von P4R4S, 58

Leute werden Polizisten, weil sie zu feige sind Verbrecher zu werden :D    

Na Spaß beiseite ^^. Das solltest du bei der Polizei selbst nachfragen ... ich denke da wird man dir hier wahrscheinlich keine Antwort geben auf die du dich 100% verlassen kannst. Klar, gibt leute die wissen bescheid aber auch viele die denken und schreiben einfach - frag bei der Polizei nach und fertig ... musst ja nicht unbedingt schreiben was du hast, sondern einfach vorsichtig nachfragen was die Grenze ist bzw. die exakte Regelung und ob es Ausnahmen gibt usw. - allerdings rausfinden würden sie es so oder so also was solls ...   

Antwort
von Animefreak4444, 72

Ich denke sie werden drüber hinwegsehen, wenn du sportlich bist. Bitte gib es nicht auf! Ich habe auch Skoliose und werde mich nächstes Jahr bei der Polizei bewerben. Ich wünsche dir ganz ganz ganz dolle viel Glück

Kommentar von Enilecccxx ,

Danke, dir wünsche ich auch viel Glück! :)

Kommentar von Animefreak4444 ,

Vielen Dank

Kommentar von Sirius66 ,

Leute - macht doch nicht immer so falsche Hoffnungen! Sie werden definitiv NICHT drüber hinweg sehen.

Gruß S.

Kommentar von Animefreak4444 ,

ja hinwegsehen vllt. nicht. aber es kommt auch aufs Bundesland an! In Mecklenburg Vorpommern kann man sogar 16° haben. Am besten du bewirbst dich da mal

Kommentar von Enilecccxx ,

Woher weißt du das? 😱

Kommentar von kayo1548 ,

die PDV 300, die für die Beurteilung der Polizeidiensttauglichkeit herangezogen wird ist bundeseinheitlich; es kommt also nicht aufs BL an.

Der einzige Unterschied den es geben kann ist der, das bei manchen Bereichen einen gewissen Ermessensspielraum gibt und das je nach Arzt sicher unterschiedlich bewertet werden kann.

Kommentar von Enilecccxx ,

Ok danke...das wusste ich noch nicht...und weist du wohin ich mich wenden muss damit ich rausbekomme welches bl einen gewissen ermessensspielraum hat?

Kommentar von kayo1548 ,

kein BL hat einen Ermessensspielraum;

bei der Polizeidiensttauglichkeit geht es aber neben dem Ist auch um den "Könnte kommen" Zustand.

Daher kann es da bei manchen Dingen durchaus sein, dass das Arzt A anders als Arzt B sieht, gerade wenn etwas eng an der Grenze ist.

Mit dem BL selbst hat das aber nichts zu tun.

Kommentar von Sirius66 ,

Ich bitte um einen Link, in dem das nachzulesen ist.

Gruß S.

Kommentar von Animefreak4444 ,

ich weiß das, weil mein Großonkel da bei der Kriminalpolizei arbeitet

Kommentar von Sirius66 ,

Du weißt ja nun leider nicht, wo ICH arbeite ... Liebelein, dein Großonkel bei der Kripo hat mit der Polizeiärztlichen Untersuchung rein gar nichts zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community