Frage von Philip33, 38

Ist es wichtig bei einer Sportart zu gewinnen?

Nennt mir bitte Sachen die dafür sprechen und die dagegen sprechen z.B es ist nicht wichtig zu gewinnen weil es auf den Spaß ankommt

Antwort
von silberwind58, 28

Naja,ein Gewinn ist natürlich eine Bestätigung! Aber verlieren ist keine Schande und wenn der Sport spass macht,denke ich,ist es gut! 

Antwort
von annokrat, 17

wenn du einen sport wettkampfmässig ausübst, willst du auch gewinnen. erreichst du nicht ein gewisses mindestniveau, das du dir selbst vorgibst, gibst du zumindest die wettkampfteilnahme auf, meistens sogar den betreffenden sport.

aber man kann viele sportarten ohne wettkampfteilnahme, also ohne gewinnen und verlieren, ausüben. daran haben viele breitensportler spass.

annokrat

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 9

Gewinnen ist aus meiner Sicht zwingend wichtig.

Jedoch sollte man versuchen, sich selbst in seiner Sportart schrittweise zu verbessern. Wenn dabei nebenbei ein Gewinn herausspringt ist es gut, wenn nicht ist es auch nicht schlimm.

Das kann ungemein motivieren.

Das setzt natürlich voraus, dass man seine Trainings sportartenspezifisch protokolliert.

Günter


Antwort
von wiki01, 16

Ist mir wurscht, warum andere irgendwo mitmachen. Wenn ich mich entscheide, irgendwo mitzumachen, dann, um zu gewinnen. Der Weg dahin ist der Spaß für mich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten