Frage von JessicaKry, 247

Ist es in Ordnung einen Hund im Keller zu halten?

Hi. Ich bin grad zu Besuch bei meiner Oma und sie hat ein Hund den sie Jahre lang bei sich zuhause aufgezogen hat. Aber jetzt hat sie kein Teppichboden mehr und jetzt sieht man das ganze Fell deshalb darf er jetzt nur noch im Keller sein. Der Keller ist nicht gerade klein, dort sind 3 Räume und von denen darf er in einen.  Also eigendlich wenn niemand da ist in alle aber meine Oma,Tante und Mutter kochen dort meistens weil dort eine Küche ist. Mein Opa geht dann auch so 1-2 mal mit ihr raus und zwar so halbe bis ganze Stunde meistens. Sonst darf sie auch im Garten rumtollen. Aber sie sitzt sonst immer den ganzen Tag vor der Kellertür und heult. Ich geh dann immer zu ihr und bleib da aber ich finde es trotzdem nicht gut. Manchmal meckert meine Oma oder jmd anderes sie dann noch an sie soll aufhören zu heulen und so. Was meint ihr? Ist das normal so? Oder ist das vielleicht schlecht für den Hund?

Danke,Jessy

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von BellaBoo, 117

Das ist verdammt mies, der Hund fühlt sich bestraft, weil er nicht mehr bei Rudel (der Familie) sein darf und heult deshalb...das ist Tierquälerei, dann sollen sie ihn lieber ganz weggeben zu jemanden, der den Hund auch vernünftig behandelt...

Ausserdem halte ich das für eine dämliche Aussage, weil kein Teppich mehr da ist...wir haben wegen den Tieren Laminat verlegen lassen, weil sich die Haare da viel leichter aufsaugen und somit entfernen lassen, als auf dem Teppich.

Antwort
von SunshineHorse, 94

Speer sie mal für ihr ganzs Leben im Keller ein !

Pure Quälerei ! Der Hund weis gar nicht warum er plötzlich wegkommt . Der arme , dabei ist er ein Rzdeltier !

Rede mit ihr und mag ihr den Vorschlag sie soll mal für 3-5 stunden unten im Keller sitzen wie der Hund . Mach einen Vorschlag dass er wieder oben Leben darf .

Ansonsten wäre es dass beste den Hund abzugeben , wenn deine Oma ihn nicht hochnimmt !

Aber schön dass du dir darüber Gedanken machst :D

Guter Rutsch ich drück dir die Daumen !;)

Antwort
von silberwind58, 112

Ich finde das einfach nur schlimm ! Kannst Du die Oma nicht überreden,das der Hund nach oben darf ? Oder nimm Du den Hund doch mit !!! Unverantwortlich,ich würde die Oma beim Tierschutz anzeigen !!

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 61

wie grausam ist das denn?

der arme hund! natuerlich ist das tierquaelerei, ein hund gehoert zu seinen menschen.. mit staubsauger und besen, kann man eine wohnung sauberhalten, auch wenn man tiere hat.

im interesse des tierese solltet ihr dringend nach liebevolleren neuen beistzern suchen 

Kommentar von eggenberg1 ,

klar  die  wohung muß blitzen   auf  dem  teppich sah man die haare nicht so sehr -- so eine potts..... ich  könnte ausflippen

Kommentar von BellaBoo ,

dann sollte man sich aber bitte weder Tiere noch Kinder anschaffen... unmöglich so was, ich bin jedesmal fassungslos, wenn ich sowas lese, was für Menschen müssen das sein

Antwort
von lolacr7, 57

Wie alle schon sagten ist das wirklich schlimm für den Hund . Er kann ja nicht verstehen warum er nun alleine im Keller leben muss . Wen deine Oma sich nicht umstimmen lässt . Könntest du ja versuchen deine Eltern von dem Hund zu überzeugen . Wen sie auf deiner Seite sind könnt ihr den Hund ja mit zu euch nehmen und somit dem Hund ein schönes weitere Leben geben . Es ist einfach unverantwortlich von deiner Oma so mit ihrem Tier umzugehen . Und es ist kein Grund wegen einem nun nicht mehr vorhanden Teppich so zu Handel !!

Antwort
von Bitterkraut, 57

Das ist grausam für den Hund. Der kann ja nix dafür und wird einfach aus dem Rudel ausgeschlossen. Ich halte das für eine Quälerei.

Antwort
von Volkerfant, 37

Das ist keine artgerechte Tierhaltung. Ein Hund gehört zur Gesellschaft und nicht in den Keller. Wenn ich da jemand kennen würde, würde ich sofort den Tierschutz anrufen.

Antwort
von dwarf, 29

Ich denke Du bist ein Fake, und willst mit Deiner Frage provozieren. Argumente, gegen den Hund sammeln? Du bist nicht dauerhaft vor Ort? Alte Leute sollten sowieso ihre Teppiche entfernen, wegen den Stolperkanten. Auch lese ich aus Deiner Frage, dass Deine Oma und die Tante sich im Keller mit aufhalten. Was spricht dagegen, dass das Tier bei ihnen ist? Und im Garten? Ist der Hund auf Grund Deines Besuches eingesperrt? Ist es aber wirklich so, wie Du beschreibst, sorge dafür, dass er Hund weg kommt. Er hat eine artgerechte Hundehaltung verdient......

Antwort
von rosale, 48

Kannst mir den Hund auch bringen, wenn ihr ihn nicht wollt. Der ist ja ur süss. Hab die Blider gerade noch vor Löschung von deinem anderen Thread gesehen (Doppelthread)

Antwort
von elefantenopa, 57

So soll es sein:

nimm deine Oma beim nächsten Besuch an der Hand - geh mit ihr unter irgendeinem Aufwand in den Keller z. B. du möchtest ihr was zeigen - wenn ihr unten seid lass ihre Hand aus - laufe die Treppe hoch - versperre die Tür - (sollte noch ein Ausgang sein, verschließe ihn zuvor) - stell dich vor die Türe und rede mit ihr über den augenblicklichen Zustand hinter der Kellertüre - sperre wieder auf und lasse Sie raus - geh aber zur Seite evtl. kann sein das etwas geflogen kommt an dem auf der anderen Seite deine Oma hängt.

Nun ist es Zeit über ihr Gefühl und das ihres Hundes zu sprechen.

Keinen von beiden wird es gefallen haben !

Es gibt kein anderes Tier in unserer Zivilisation zu dem man Kamerad sagt, außer zum Hund und das ist berechtigt.

Antwort
von MiraAnui, 58

Nein ist es nicht

Antwort
von lohne, 60

Der Hund heult weil er bei seinem Rudel sein will (und das seid ihr). Irgendwie ist das ein grausames Verhalten deiner Oma.

Antwort
von eggenberg1, 37

deine oma ist  ein ausgesprochenes  ferkel --  sie hat also  die haare auf dem teppich tagelang liegen lassen ,  weil sie nicht rumflogen   und jezt  wo  sie   rumfliegen  muß de r hund weg , weil die oma zu bequem ist  täglich mal  durchzusaugen .  dafür muß aber  im keller  gekocht  werden ,weil sonst di e obige küche   dreckig  wird  und man die dann putzn müßte --- manoo  da  geht einem doch  der hut hoch --

die idee mit  dem einsperren deine roma  find ich super -- ich würde sie allerdings  erst mal  da im keller  lassen   --auch  soll sie ruhig  laut und lange rufen und dann würd ich sagen ""  hör auf so  rumzuschreien,  dir geht es doch gut  da unten ""  auch würd ich eine ohrfeige  in kauf nehmen , die sie dir anschließend bestimmt nach ihrer "rettung " geben würde .

sollte sie dann immer noch nicht zu verstand gekommen sein--  nehmt  den kleinenzu euch  oder  bringt ihn ins tierheim !

Antwort
von Lenawolkecappu, 71

Wie fände es deine Oma im Keller eingesperrt zu sein? Das könnt ihr nicht machen der arme Hund!!

Antwort
von pilot350, 61

Das nennt man Tierquälerei. Ungeheuerlich so mit einem Hund umzugehen.

Antwort
von xXkikiXx, 46

der arme ist dann doch total einsam...der liebt deine Oma und sie sperrt ihn einfach weg...

Antwort
von Segnbora, 46

Sorry aber deine Familie ist bescheuert und Tierquäler sind sie auch

Die würden auch ein kleines Kind in den Keller sperren, ja?

Antwort
von HERRBERND22, 13

Keller ist schlecht, da es meist nicht so warm und hell wie in der Wohnung ist.

Antwort
von Dokumentmappe, 60

Finde ich nicht gut einen Hund im Keller zu halten.

Antwort
von rosale, 24

Das ist reine Tierquälerei und gehört angezeigt. Schmeiss deine Oma in den Keller und sperr sie weg! Armer Hund.

Antwort
von tanztrainer1, 11

Da bekommt man echt Lust, diese Frau auch mal kurz in den Keller zu sperren, damit sie kapiert, was sie ihrer Hündin damit antut.

Wer ein Tier hat, muß eben ein wenig öfters saugen und sollte nicht wegen ein paar Haaren so ausflippen. Und das mit dem Teppich ist eh Schwachsinn. Ein Boden zum Wischen ist sowieso praktischer wenn man Tiere hat!

Kommentar von James131 ,

Du stellst also Tier und mensch auf eine stufe?

Wer sowas tut ist entweder verachtenswert, weil derjenige jedes tier ueberfordert oder verachtenswert, weil derjenige perverser weise mensch unterhalb dessen stellt, was diese sind

Ob Deine falsche behauptung der reinigung angebracht ist, lass ich gern dahin stehen, aber hilfreich ist der hinweis gewiss nicht

Antwort
von LoL10, 48

Sag mal deiner Oma das das schon ziemlich nahe an Tierquälerei grenzt.

Antwort
von baleo, 24

Das geht bestimmt nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten