Ist es haram einen push up bh zu tragen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Selamun aleyküm!

Ist es haram einen push up bh zu tragen?

Nein, ist es nicht.

und wenn es geht mit Beweis

In keiner islamischen Schrift steht etwas von Push-Up-BH's. Folglich liegt die Beweislast auf denjenigen, die behaupten, es sei verboten, sowas zu tragen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minachina
06.12.2015, 15:09

endlich mal ne normale antwort danke!

1
Kommentar von Mohammmad
06.12.2015, 18:13

Wozu trägt eine Frau ein Kopftuch ... Um ihre Reize zu verbergen

0

du darfst deine Brüste nicht präsentieren und durch Push up BHs  tust du genau das also ist es haram da es aufreizend ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uyduran
12.12.2015, 10:20

Und was tun Männer, die ihre trainierten Oberarme präsentieren? Zeigen die sich nicht aufreizend?

1
Kommentar von Liyahal
12.12.2015, 14:55

Soviel ich weiß dürfen Männer ihren Oberkörper zeigen weswegen auch viele männliche Pilger in Mekka auch Gewänder tragen die den Oberkörper zeigen

0

Da Frauen gemäß Koran ihren Busen verhüllen müssen, ist davon auszugehen, daß der BH unter der Kleidung unsichtbar bleibt.

Da zudem der Koran keine Büstenhalter irgendwelcher Art erwähnt, ist davon auszugehen, daß es schnurzegal ist. 

"Bitte nur muslims ... "?? P.S.: GF ist eine für ALLE offene Plattform. Das ist auch gut so.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LolleFee
10.12.2015, 07:43

Im Prinzip müsste ein Push-up sogar explizit halal sein, verhüllt er doch nicht nur die Haut, sondern sogar die wahre Form! ;))

1

Nein, du darfst dich aber nicht so kleiden, dass man die Konturen deines Körpers (und somit die deiner Büste) zu erkennen sind. 

Wo dann der Sinn eines Push-up BHs ist, weiß ich um ehrlich zu sein nicht.

Wenn du dich jedoch sowieso nicht Islamisch korrekt ansiehst, ist dies eine Sünde, und durch ein Push-Up BH wird das nochmal unterstrichen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uyduran
06.12.2015, 18:35

"Nein, du darfst dich aber nicht so kleiden, dass man die Konturen deines Körpers (und somit die deiner Büste) zu erkennen sind."

Steht wo geschrieben?

"Wo dann der Sinn eines Push-up BHs ist, weiß ich um ehrlich zu sein nicht."

Mal angenommen, die oben genannte Regel existiert tatsächlich so. Dann könnte es noch immer sein, dass man als Frau dem Verlobten oder Ehemann gegenüber attraktiv erscheinen möchte, beispielsweise wenn man zuhause ist und in, sagen wir mal, einem T-Shirt herumläuft. Somit ist ein absolutes Push-Up-Verbot sowieso schon mal ad absurdum geführt.

"Wenn du dich jedoch sowieso nicht Islamisch korrekt ansiehst, ist dies eine Sünde, und durch ein Push-Up BH wird das nochmal unterstrichen..."

Riesengroßer Quatsch. Hör auf, anderen ein schlechtes Gewissen einzureden.



1
Kommentar von ItsJustMe38
06.12.2015, 20:01

"Steht so geschrieben?"

Das ist die Fatwa aller 4 Sunnitischen Rechtschulen, dieses Urteil ist aus dem Koran und der Sunnah abzuleiten.

Ich habe auch nicht von einem Push-up Verbot gesprochen, wenn der Gedanke es ist, dem Ehemann gegenüber attraktiver sein möchte, okay, aber nicht gegenüber dem Verlobten, denn vor der Ehe gilt er trotzdem als ein "fremder" (also nicht Mahrem).

0
Kommentar von minachina
12.12.2015, 11:01

wo steht dass denn im koran dass man die konturen meines Körpers nicht sehen darf? selbst wenn man ganz Körper hijab trägt kann man seine Konturen nie ganz bedecken

0
Kommentar von ItsJustMe38
12.12.2015, 16:52

Deshalb ist ein hijab auch nicht ausreichend

0

Nein es ist nicht Haram außer du zeigst es jedem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es ist nicht haram... Darfst du tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?