Ist es egal ob ich eine DDR2 PC2-5300U oder eine DDR2 PC2-5300P oder eine DDR2 PC2-5300F Arbeitspeicherkarte einsetze?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Speicher mit der Bezeichnung P oder F sind für Server gedacht, diese haben sogenanntes ECC-Buffering.

P steht für Parity-Buffered

F für Fully Buffered

U steht für Unbuffered

Für deinen Home-PC brauchst du unbuffered, also U.

Du solltest aber mal schauen, welchen RAM-Takt dein Mainboard unterstützt.

5300U wäre ein Takt von 667 MHz

Wenn dein Mainboard einen höheren Takt, z.B. 800MHz (6400U) oder 1066MHz (8500U) unterstützt, könntest du auch den nehmen.

Bringt aber nur dann was, wenn alle RAM Riegel diesen Takt haben. Ansonsten taktet der RAM auf das Niveau des langsamsten Riegels runter.


Kommentar von DeeJaySteeLP
14.04.2016, 17:18

Ich habe einen Dell Optiplex 760 DT...würde es bei dem klappen?

0

PC2-5300U: Unbuffered RAM

PC2-5300P: Parity RAM

PC2-5300F: Fully Buffered RAM

Je nach CPU und Mainboard kannst du bestimmte Typen verwenden. Wahrscheinlich wirst du den PC2-5300U nehmen müssen, da du vermutlich eine normale Consumer CPU nutzt

Nehme an dass die beiden Riegel unterschiedlich schnell sind. Musst halt schauen ob das dein Mainboard unterstützt.

Kommentar von DeeJaySteeLP
14.04.2016, 17:14

Wie kann man sowass überprüfen?

0

Was möchtest Du wissen?