Ist ein IQ von 78 gut?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In der Annahme, dass du den IQ im Internet ermittelt hast, ist der IQ ziemlich schlecht, was aber nicht an den Wert,sondern an dem Test-Verfahren liegt. Online IQ-Tests sind Blödsinn, wenn überhaupt dienen sie der Unterhaltung.

Wenn du wirklich einen IQ von 78 hättest, wärst du ziemlich wahrscheinlich lernbehindert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offenbar nicht gut genug um seinen träger von einer so überflüssigen weil selbst leicht recherchierbaren frage abzuhalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um es mal so zu nennen: Ich würde damit nicht prahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein IQ von 78 ist eher unterdurchschnittlich. 
schau dir mal diese Verteilung an: http://iq-skala.plakos.at/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht gerade überwältigend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Intelligenzquotient (IQ)

Entwicklungsquotient (EQ), von W. Stern eingeführter Ausdruck für das Verhältnis von Intelligenzalter (IA) oder Entwicklungsalter (EA) zum Lebensalter (LA):
Bei durchschnittlich Intelligenten ergibt sich ein IQ von 100. Zur verbalen Umschreibung einzelner IQ-Stufen wird häufig folgende Klassifizierung benutzt (IQ verbal):
140 und höher extrem hohe Intelligenz
120 -139 sehr hohe Intelligenz
110 -119 hohe Intelligenz
90 -109 durchschnittliche Intelligenz
80 - 89 niedrige Intelligenz
70 - 79 sehr niedrige Intelligenz
unter 70 extrem niedrige Intelligenz (schwachsinnig)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?