Ist der Zug abgefahren mit fast 30 und gibt es noch Hoffnung?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hey Du.

Aus deinen Worten ist selbstverständlich eine gewisse Sehnsucht herauszuhören/ -zu lesen. Bei den ganzen vielen anderen positiven Antworten bisher, gibt´s kaum noch was hinzuzufügen.

Mir fällt aber noch ein Satz ein, der dein Problem vielleicht in wenigen Worten ausdrückt, wo diese Sehnsucht verankert ist. Und beinhaltet natürlich auch die "Hürden", die Dir familienseitig, durch deinen Vater wohl zwangsläufig in deinen Lebensweg gestellt wurden. Dein Vater ist eben herkunftstechnisch sehr konservativ. Du und deine Geschwister seid aber hier aufgewachsen und dementsprechend in die Dir bekannte Umwelt/ Gesellschaft hineingewachsen.

Wie dein Bruder schon, wirst Du und deine Schwester sicher auch, über die letzten Hürden drüber springen. Daß Ihr natürlich Respekt vor eurem Vater habt, ist das Eine. Aber irgendwann wird der Papa "augenzwinkernd" womöglich auch neben Dir stehen, mit einem leichten Schmunzeln im Gesicht, weil es Dir ab einem bestimmten Punkt einfach gut geht. Und grundlegend wird zumeist erstmal versucht, dieses Glücksgefühl zu verhindern, damit es keine Enttäuschungen gibt. Das ist ein Zwiespalt, klar.

Aber Enttäuschungen gehören zum Leben leider dazu. Sowas dürfte selbst dein Vater wissen und kennen - auf verschiedenen Ebenen sicher. Und wenn deine/ eure Familie schon Jahrzehnte hier lebt, wächst, fühlt und gedeiht, ist irgendwann ein Grenzpunkt errreicht, Das Konservative deines Vaters in den Schatten zu stellen und drüber zu springen.

Der Satz den ich meinte - wie oben geschrieben - ist nicht nur ein Satz, sondern so heißt sogar auch ein Film mit "Will Smith", womit ich auch deine Tränen daheim allein, die mit Einsamkeit und Sehnsucht sicher zu umschreiben sind, mit meinen Worten so nun ausdrücken würde:

"Das Streben nach Glück" 

Vielleicht suchst Du nicht mehr ab jetzt, sondern lässt Dich finden. Durch die durch deinen Vater, wmgl. auch schützend, verursachte Blockade in Dir und deine mittlerweile 29 Jahre, ist noch lange nicht der Punkt erreicht, die Hoffnung aufzugeben. Es gibt so viele Züge, die aus wichtigen Gründen, nicht planmäßig abfahren, und machen ein Aufspringen noch möglich. :-)

Zusätzlich (bissl gewagt von mir, sorry), vielleicht nicht deine Lieblingsmusik und nicht 100% passend, hefte ich trotzdem mal noch "Jan Delay" mit "Hoffnung" an.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arie87
25.09.2016, 00:27

Hallo ChloeSLaurent,

vielen vielen Dank für die ausführliche Antwort. :-)

1

Hallo Arie87.

Es dauert bei vielen eine Weile bis sie eine Freundin gefunden haben und seine wahre Liebe zu finden kann schnell gehen (selten!) Aber auch seeeehr langsam (fast immer...)

Wichtig ist es nicht aufzugeben, setze dich in ein kleines Café oder geh einfach mal spazieren. Du kannst dir auch einen Hund zulegen. Mit einem Hund an seiner Seite lernt man sehr leicht Leute kennen, darunter auch Single Frauen.

Natürlich will ich damit nicht sagen das du losrennen und dir einen Hund anschaffen soll. So etwas sollte man sich immer gut überlegen schließlich sind es Lebewesen und die wollen auch Aufmerksamkeit, lange Spaziergänge und noch vieles mehr. Wenn du der Meinung bist dass du bereit für einen Hund wärst würde ich dir einen aus dem Tierheim empfehlen, dort gibt es viele Hunde die auf ein neues zu Hause warten . Viele denken das in Tierheimen nur die bissigen oder schlecht erzogenen Hunde landen ,aber das stimmt nicht. Dort werden auch Hunde abgegeben deren Besitzer gestorben sind oder die wegen Allergien oder ähnlichen nicht behalten werden konnten. Also ruhig mal einen Blick in ein Tierheim werfen dort gibt es auch ein paar treue Seelen die auf einen neuen Besitzer warten. :)

Du kannst aber auch einfach mal Freunde oder Nachbarn fragen die einen Hund haben. Die sagen bestimmt nicht nein wenn du sie fragst ob du mal mit ihrem Hund spazieren gehen darfst.

Es giebt natürlich auch noch viele andere Wege eine Frau kennen zu lernen. Von Sportarten (Hobbys) über den Beruf bis zu bekannten von Freunden ist alles möglich.

Mach dich aber nicht so verrückt. Es gibt auch viele Frauen die es durchaus gut finden wenn sich ihr freund noch nicht durch das halbe viertel gevö**** hat. ;)

Und mit 30 musst du dir da wirklich noch keine Sorgen machen... du kannst die Frage ja noch mal stellen wenn du auf die 70 zugehst, aber davor will ich hier nichts mehr von nem abgefahrenen Zug hören xD

(Und das sagt dir eine 15 jährige)

Genieße dein Leben und mach dir nicht zu viele Gedanken, zu jedem Topf gibt es einen Deckel... und bis dahin giebts Frischhaltefolie :D

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arie87
25.09.2016, 00:33

Hallo Amelia001,

vielen Dank für die ausführliche und deine Ratschläge. Ich sehe zu dass ich einen Job finde (habe donnerstag ein Vorstellungsgespräch), von zu Hause wegziehe und der Rest ergibt sich von selbst. Jetzt weiß ich auch, dass nicht alle Frauen gleich sind. Es ist unglaublich, dass du erst 15 bist und deine ausführliche Antwort wird bei mir flutschen.

Also vielen Dank nochmal.

0
Kommentar von Amelia001
26.09.2016, 00:41

kein Problem, freut mich wenn ich dir helfen konnte :) wenn du willst kannst du ja mal mein Profil besuchen, vielleicht findest du dort auch noch ein paar Antworten die dir auch helfen x) P.S.: ich kann auch besser beziehungstipps geben als selbst eine zu führen ;D

1

Der Zug ist nie abgefahren. Viele Leute heiraten auch im hohen Alter. Liebe kann immer und überall passieren. Es wird einen Zeitpunkt kommen, da wirst du die richtige finden. Setze dich nicht unter Druck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arie87
24.09.2016, 23:19

Hallo KaguKagu,

vielen vielen Dank für deine tollen Worte. Du hast recht, ich sollte mich nicht unter Druck setzen lassen. Ich habe ein paar Tage gebraucht um das zu verarbeiten, aber jetzt blicke ich nach vorne und denke da positiv.

Ich versuche in der nächsten Zeit meine Ansprechangst zu überwinden. :-) Ich denke ich muss mich nicht verstecken.

Gruß Arie

0
Kommentar von KaguKagu
25.09.2016, 01:00

Gern geschehen :)

1

Nein das ist doch Quatsch, um jemand kennenzulernen ist es nie zu spät.

Heute möchte ich versuchen die richtige auf dem natürlichen Weg kennen
zu lernen und nicht über Internet, Speeddating etc und lasse mich heute
nicht mehr von der Aussage meines Vaters beeindrucken.

Genau das solltest du machen. Dein Bruder hat sich vielleicht eher durchsetzen können. Nur durch einen Kuss bist du doch immer noch ein Jungmann.

Gehe viel unter Menschen, suche dir Freunde. Du hast ein Ziel vor Augen und wer weis, vielleicht läuft dir auf beruflichem Wege ja auch eine tolle Frau über den Weg.

Drücke dir beide Daumen und du solltest nie die Hoffnung aufgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arie87
25.09.2016, 00:06

Hallo Turbomann,

Danke für die Antwort. Ich werde die Hoffnung nicht aufgeben.

0

Ayubowan.Es ist nie zu spaet.Es muss ja nicht unbedingt eine Jungfrau sein.Auch ein Kind ist bei Frauen in dem passenden Alter oft vorhanden.Du solltest dann nach dem Herzen gehen und dich nicht von Eltern etc. beeinflussen lassen.     gadus gruesst aus Sri Lanka

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arie87
24.09.2016, 23:52

Hallo Gadus,

Danke für deine Worte. Mir ist es wichtig, dass die zukünftige Frau mich respektiert und akzeptiert wie ich bin. Ich werde mich auch nicht mehr von meinen Eltern bzw. meinen Vater nicht mehr beeinflussen lassen.

Gruß Arie

0

Das kommt drauf an was du für Pläne mit deiner zukünftigen Ehefrau hast.

Natürlich ist mit 30 nicht alles zu spät, aber du bist auch keine 20 mehr, das sollte man sich eingestehen, ich kann deine Sorgen verstehen

Zum lieben ist man nie zu alt, aber man möchte ja auch irgendwann mal Kinder zusammen, doch ja erst wenn eine Beziehung richtig verfestigt ist und nicht gleich zu Anfang.

Ich kann dir nur raten, das du dir über dein Alter nicht so viel Gedanken machen solltest, sondern auf dein Herz hörst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arie87
24.09.2016, 23:26

Hallo FrankoLogo,

danke für deine Antwort. :-)

0

Wenn du keine Jungfrau mehr bist und schon den ersten Kuss hattest (Lass mich raten, Party?), dann ist das doch schon mal eine gute Voraussetzung.

Es geben zwar fast keine zu, aber es gibt doch eine Menge Frauen (vor allem in deinem Alter), die unbedingt einen Mann mit Erfahrung brauchen, und sonst verdammt schnell über alle Berge sind. Was für mich das Dümmste überhaupt ist, aber so sind manche Frauen eben.

Und gerade in deinem Alter sollte es dir definitiv noch möglich sein die Frau deines Lebens zu finden. Als Empfehlung kann ich nur aussprechen, dass du einfach mit offenen Augen und offenem Herz durch das Leben gehen solltest. Sei hilfsbereit und freundlich, dann wirst du keine Probleme bekommen.

Bis es so weit ist, mache dir aber nicht all zu viel Stress, sondern lass es einfach auf dich zukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arie87
24.09.2016, 23:25

Hallo Rums777,

ja vielen Dank für die tollen Ratschläge. Ich werde es auf mich zu kommen lassen, ich sehe zu dass ich einen Job als Buchhalter (habe diesen Donnerstag ein Vorstellungsgespräch) finde und von Hause wegziehe.

Gruß Arie

0

Der Zug ist auch früher schon abgefahren.. du meinst jetzt weil du dich nie darum gekümmert hast, du hättest was verpasst, stimmt eigentlich nicht. Hast dir viel Leid erspart, man kann mit den meisten Frauen heutzutage nichts mehr anfangen. Besonders nicht mit den jungen frauen, die brauchen jedes Jahr einen anderen Typen (wird halt wie das Smartphone gewechselt).

Sei froh das du Single bist, kümmern dich um deine Karriere und geh wenns juckt in den Puff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Zug fährt nie ab. Andere finden noch viel später ihr Glück.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arie87
24.09.2016, 23:39

Danke für die Antwort. :-)

0

Geh, mach dich nicht fertig. 

Mein Mann war sehr lange Single, er hat seine Beziehungen sehr schnell abgebrochen (wählerisch, es hat nicht gepasst usw..) hatte kleine bettgeschichten gehabt aber er war sehr lange Single. Bis 35 Jahre hatte er keine dauerhafte (alle um die 3 Monaten) Beziehung gehabt. Bis er mich kennengelernt hat. 

Und wegen deiner Hautfarbe...hellbraune Haut...Ich glaube kaum das dies ein wichtiger Faktor ist. 

Es gibt Menschen die finden noch viel später die liebe ihres Lebens 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arie87
24.09.2016, 23:59

Hallo Sebrti,

für vielen Dank für deine Antwort. Den ersten Absatz nehme ich als Motivation mit. :-)

Gruß Arie

0

Hallo, du findest noch eine Freundin auch mit fast dreißig.

Geh raus und unterhalte dich Fauen. Gerade im Sommer ist es leichter jemanden kennen zu lernen als im Winter.

Hab Mut und verstecke dich nicht. Du bist alt genug, um deinen Weg zu gehen.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arie87
24.09.2016, 23:13

Hallo Orchidee57,

vielen vielen Dank für deine tollen Worte. Ich werde es tun und sehe zu, dass ich erstmal einen Job finde (Habe diesen Donnerstag ein Vorstellungsgespräch) und fahre morgen nach Luxemburg um mal rauszukommen.

Ich glaube, dass ich eine Freundin finden kann (also eher finden lassen), wenn ich mich anstrenge. :-)

Gruß Arie

0

Die Hoffnung stirbt zuletzt, nie aufgeben, du bist/sie sind stark!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?