Frage von fiskus666, 85

Ist 3x Duschen am Tag ungesund?

Hi,

wenn ich Spätschicht habe von 14-22 Uhr Dusche ich morgens um 8 Uhr weil ich Nachts immer schwitze. Danach gehe ich ins Fitnessstudio und dusche mich zu Hause nochmal. Nach dem Arbeiten dusche ich mich um 23 Uhr nochmal weil das sonst ekelhaft wäre dreckig schlafen zu gehen. Hab so ein Duschgel von Axe und ein Anti Schuppen Shampoo, und benutze die 3x täglich. Ist das schädlich und welche Konsequenzen würde das haben?

Antwort
von Strassraider, 55

Nun ja. Dreck tut manchmal dem Immunsystem gut. Zu viel Hygiene kann dich zum Allergiker machen. Vielleicht schaffst du es zumindest auf 2 mal täglich zu reduzieren. Aber wirklich schlimm ist das sicher nicht...

Antwort
von hundeliebhaber5, 49

Viele werden jetzt schreiben 1x duschen in der Woche reicht. Ich mache es aber genau so wie du. Ich möchte nämlich nicht stinken und fühle mich verschwitzt auch nicht wohl. 


Wenn du zu trockne Haut hast, musst du eine Bodylotion nehmen. Mache ich auch und hat mir bisher nicht geschadet.

Antwort
von queen21, 38

Ich weiß nicht wie es mit der Haut ist aber die harre solltest du nicht so oft waschen eigentlich nur so alle 2 bis 3 Tage 

1. Die Kopfhaut sondern natürliches für die Haare ab und mit dem Shampoo wäscht du alles weg und deine Kopfhaut produziert nur noch mehr fett

Antwort
von einzigundartig, 22

Die Haut wird durch häufiges Duschen extremst strapaziert. Sie verliert dadurch wichtige Fette und Feuchtigkeit. Der Säureschutzmantel, der die Haut vor äußeren Einflüssen bewahrt, wird beim Duschen abgewaschen und braucht ein paar Stunden, um sich zu erneuern. 

Täglich mehrmals duschen ist nicht notwendig, ja sogar schädlich. Es reicht, wenn man Achseln, Genitalbereich und Füße mit dem Waschlappen reinigt. Wer jeden Tag duschen muss, sollte das möglichst kurz und nicht zu heiß tun und sich nicht jedes Mal komplett einseifen. Wenn man abends nach dem Sport schon geduscht hat, sollte man sich am nächsten Morgen nur kurz waschen. Das reicht völlig aus und schützt die Haut vor Austrocknung.

Kommentar von hundeliebhaber5 ,

Das hat man vo 50 Jahren so gemacht. Absolut nicht mehr Zeitgemäß.

Antwort
von MarliesMarina12, 36

es wäre schädlcih wenn es ohne Grund ist also wenn man schon sauber ist,

aber wenn man schwitzig und schmutzig ist, ist das nötig und geht

Antwort
von nationalskull89, 13

ja das ist absolut nicht gut!

Kein scherz.

Ärzte warnen sogar davor jeden tag duschen zu gehen. Alle 2-3 Tage soll wohl für die Haut/den Hautfettfilm ideal sein.


sonst drohen schuppenflechte, trockene haut und diverse andere unschöne Krankheiten wie Allergien und so :/


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten