Frage von JoshiRy, 42

Ist es eine positive- oder negative Eigenschaft direkt "zu sagen was man denkt"?

Beispielsweise wenn mir jemand eine Frage stellt, und ich ohne groß nachzudenken meine Meinung sage, egal, ob es diese Person verletzten könnte.

Antwort
von YuyuKnows, 11

Von einer ehrlichen Person eine ehrliche Antwort:

Es ist ein Minenfeld!

Zu bestimmten Situationen bringt eine ehrliche Meinung dir sehr viel Stellenwert ein. Du wirst dafür geehrt oder man spricht dir Zustimmung zu. Andere Menschen fühlen sich auch ermutigt, wenn man zu riskanten Themen eine offene und ehrliche Meinung hat, wo sie sich dranhängen können.

Dann wiederum gibt es Situationen, wo du den Vogel damit abschießt. Und nicht im positiven Sinne: der Vogel endet elendig. Du wirst verachtet und angemacht, weil du deine Meinung "zu ehrlich" nach draußen bringst.

Viele Menschen sagen immer "Ich mag ehrliche Menschen", aber das ist meistens nie der Fall. Öfters siehst du dich als der Sündenbock wieder, weil du leider eine Person bist, die einfach nicht still halten kann. Es verstößt beinah gegen meine Ehre, wenn ich nicht offen und ehrlich bin. Lügen ist in den meisten Fällen eine Überwindung und ich persönlich fühle mich dabei schlecht.

Man sollte immer eine Balance finden und die schafft man gut, nach einer "Übungszeit" kriegt man das hin.
Es läuft auch wie folgt: erst musst du lernen deine Ehrlichkeit aussprechen zu können und dann kommt das Lügen dran.

Antwort
von Zuckertuete2402, 17

Einerseits ist es eine positive Eigenschaft, weil du dadurch eher ehrlich bist, aber andererseits, die Leute sagen zwar immer sie finden ehrliche Mneschen gut, aber es stimmt nicht. Sobald man mal ehrlich zu ihnen ist, sind sie verletzt und angepisst von dir.

Deshalb würde ich sagen gedankenlos etwas zu sagen ist keine gute Eigenschaft. Ehrlich sein ja, aber mit bedacht seine Worte wählen.

Antwort
von 4leaving4, 11

Ich bin auch so jemand. Viele können damit nicht umgehen, obwohl sie Ehrlichkeit erwarten, aber es ihnen dann doch nicht passt.
Trotzdem solltest du darauf achten, ab und an auch mal darüber nachzudenken, ob deine eigene persönliche Meinung überhaupt in der Art gefragt ist und ob du sie vielleicht anders formulieren kannst. Mit etwas Diplomatie kommt man mit dieser Eigenschaft doch sehr weit, weil sie oft honoriert wird. 
Achte wirklich darauf, niemanden zu verletzen mit dem was du sagst. Gerne mal drüber nachdenken, wie man es selbst gerne vermittelt bekommen würde :)
Ansonsten ist das aber keine pauschal schlechte Eigenschaft. Beide Seiten, du und dein Gegenüber, müssen nur mit ihr umzugehen wissen.

Antwort
von weblurch, 13

Es ist immer eine Gradwanderung. Die Tonalität spielt ebenfalls eine große Rolle. Ich sage auch meist das was ich denke, ich weiß aber auch wann ich einfach still sein muss. Das betrifft zum Beispiel mir völlig unbekannte Personen.

Antwort
von triggered, 18

Meistens ist das nur die die Ausrede von Leuten die gerne andere Leute beleidigen ohne nachzudenken. Die sagen nie irgendwas positives besonders direkt.

Kommentar von JoshiRy ,

Was meinst du genau?

Kommentar von triggered ,

Ich meine Leute die über sich selbst sagen dass sie direkt sind reiben meistens nur gerne allen Leuten unter die Nase was sie alles doof finden, darauf kann man verzichten.

Antwort
von Blueman66, 18

Es kommt auf die Person an der man es sagt, manche mögen es manche nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten