Frage von babbygirl24, 114

Internetbeziehungen Meinungen?

Was haltet ihr von Internetbeziehungen? Können die lang halten und denkt ihr kann das wirklich was mit Liebe zutun haben wenn man die Person noch nie im realen Leben gesehen hat?

Antwort
von Zyares, 13

Dank den Medien heute zu Tage ist das einzige was eins reale Beziehung voraus hat den direkt physischen Kontakt. Du kannst einen Menschen vom Charakter her genauso (wahrscheinlich sogar besser) kennenlernen als in realen Leben, daher kann man sich natürlich auch allein über das Internet verlieben. Man muss natürlich berücksichtigen, dass man sich schon irgendwann mal treffen sollte (10 Jahre übers Internet gehen natürlich eher weniger). Ich habe meine Freundin auch übers Internet kennengelernt (Sie lebt in Japan). Wir haben uns nach 4 Monaten schreiben getroffen und sind jetzt seid fast zwei Jahren zusammen (Sieh es als Fernbeziehung, nicht Internetbeziehung). Alle die hier sagen "Ist unmöglich" haben entweder noch keine, oder nur schlechte Erfahrungen damit gemacht, also höre nicht darauf (mit mir hast du schonmal ein Gegenbeispiel). Bei irgendwelchen Fragen, schreibe einfach einen Kommentar.

Antwort
von Othetaler, 29

Man kann sich im Internet verlieben. Auf jeden Fall.

Echte Liebe kann sich aber nur entwickeln, wenn man sich auch trifft und wirklich zusammen ist.

Antwort
von Tragosso, 10

Meiner Meinung nach ist das sehr wohl möglich, vorrausgesetzt, man trifft sich dann eines Tages doch und hält auch realen Kontakt. Für mich ist das z.B eine sehr gute Art eine Beziehung einzugehen, aufgrund meiner sozialen Phobie. Über das Internet kann ich vortasten, kennenlernen, Kontakt aufbauen, sagen was ich denke, natürlich auch telefonieren etc...Irgendwann ist dann die Angst soweit abgebaut, dass ich mich auch treffen möchte. Die Anfänge einer Beziehung sind also durchaus gegeben und sehr gut möglich.

Antwort
von Herb3472, 20

Das kann aber auch genauso passieren, wenn man sich auf andere Weise kennen lernt. Und geflunkert wird ja oft auch im realen Leben, da besteht wohl kein Unterschied.

Antwort
von NorthernLights1, 33

Wenn Interesse von Beiden in Richtung Liebe besteht:

Mit dem Internet kann man schon ne Menge an Liebe aufbauen ( durch kennenlernen ), aber sie auszuleben, geht nur im Realen.

Internet = da lernt man vorallem den Charakter kennen

Real = Charakter und Körper


Antwort
von Ratlose36, 28

Generell geht es ja nie ums Aussehen, aber da muss man aufpassen jeder kNn ja sagen, dass er in deinem Alter ist und so. Außerdem schreibt man ja ganz anders als man wirklich ist. Da ist es einfacher dich zu verstellen, weil man mehr Zeit zum antworten hat. Aber vielleicht sind schüchterne Menschen ja mehr so wie sie "wirklich" sind, weil sie nicht direkt vor dir stehen. Persönlich würde ich nicht gerne eine Internetbeziehung eingehen. Fernbeziehung wenns nich anders geht halt, aber sonst nich.

Kommentar von Herb3472 ,

Wenn man natürlich im Internet lügt wie gedruckt, dann kann's wohl nicht funktionieren.

Kommentar von Ratlose36 ,

Ja, aber man verhält sich ja anders. Ich finde man kann sich übers Internet kennenlernen aber dann die Beziehung darüber aufrecht zu erhalten klappt glaub ich nich.

Antwort
von TheAllisons, 31

Das ist eben nur eine Internetbeziehung, hat mit einerrealen Beziehung nichts zu tun. Denn du kennst den Menschen nicht, der sich hinter dem Nicknamen "versteckt". Das kann ein ganz anderer sein, als du dir ihn vorstellst. Also sei da vorsichtig, bevor du nachher Überraschungen erlebst.

Antwort
von Rodarte, 39

Ich bin mir da ziemlich unsicher, bzw. unentschlossen, was ich davon halten soll. Ich kenne zwei Paare, die sich im Internet kennen gelernt haben und jetzt auch schon ein paar Jahre glücklich miteinander verheiratet sind, aber ich beobachte immer wieder mehrere Jugendliche, die sich ineinander verlieben, DANN treffen und meinen, dass es die große Liebe ist und ein paar Monate später finden sie sich blöd. Ich bin unentschlossen.

Kommentar von Herb3472 ,

Sowas kann aber auch passieren, wenn man sich im realen Leben kennenlernt.

Kommentar von Rodarte ,

Das hätte ich ja mal so absolut gar nicht gedacht...... Wow.

Kommentar von Herb3472 ,

Wozu dann überhaupt Deine Antwort? Als Feststellung, dass es ist, wie es ist?

Kommentar von Rodarte ,

Letzten Endes muss es dich nicht interessieren, wie ich antworte. Ist schließlich meine Entscheidung, was und wie ich es beantworte. :)

Antwort
von mokare, 30

NEIN, die meisten versuchen unter ihrem Nickname einem etwas vorzumachen!

Sofern wirkliches Interesse besteht, vereinbare schnellstens ein reales Treffen und du siehst, ob die Chemie wirklich stimmt.

Antwort
von Herb3472, 23

Ich habe meine Lebensgefährtin vor 16 Jahren in einem Internet-Chat kennengelernt. Nach ein paar Monaten wollten wir uns persönlich treffen. Es hat sofort bei uns beiden "gefunkt". Ich habe sie dann ein paarmal besucht, und dann habe ich meinen Haushalt aufgelöst und bin zu ihr gezogen, weil wir zusammen sein wollten, sie durch ihren Beruf (sie ist selbständig) ortsgebunden ist, und mir die Fahrerei (hin und retour jedesmal 500 km) zuviel wurde.

Wir sind seit 15 Jahren zusammen, "kleben aneinander" und können uns beide ein Leben ohne den jeweils anderen nicht mehr vorstellen. Ist wie eine kitschige, "rosarote" Liebesgeschichte, nur halt real.

Kommentar von NorthernLights1 ,

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Freude :)

Kommentar von Herb3472 ,

Danke :-)

Antwort
von michele1450, 31

lange halten ja das ist wie bei jeder Beziehung.Liebe ja die gibt es auch dort.

Antwort
von SirHeld47, 51

Eine richtige Beziehung über das Internet geht einfach nicht. Wie soll das denn gehen, zusammen Essen per Webcam, mal was unternehmen mit Kamera?

Ich denke eine Beziehung in den Haushaltsüblichen Medien geht einfach nicht und kann auch nicht als Beziehung aufgebaut werden. Ich denke man kann eine art Freundschaft haben, wie es damals die Brieffreundschaft aber keine richtige Liebesbeziehung. Kann sich draus entwickeln weil man sich immer wieder besucht aber rein übers Internet geht das nicht.

Kommentar von Herb3472 ,

Das stimmt nicht, lies meine Antwort.

Antwort
von MancheAntwort, 27

Eine reine Internetbeziehung hätte man vor 20 Jahren als eine

Brieffreundschaft bezeichnet..... Das I-Net ist nur das Medium !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten