Frage von Tillney, 103

Intention von Cindy Shermans Society Portraits?

Hallo:)

Ich wollte fragen, was Cindy Sherman mit hren Society Portraits ausdrücken wollte. Ich weiß zwar, dass sie Frauen mit reichen oder einflussreichen Männern zeigt, aber was sie damit ausdrücken will ist mir nicht klar.

Danke schonmal:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotmarder, 83

Sie sagte (resigniert) in einem Interview dazu:

SZ: Eigentlich sind Sie ja eine Lieblingskünstlerin der sogenannten "gender studies", die sich mit weiblichen Rollenklischees beschäftigen. Sie stellen festgefügte Identitätsmodelle in Frage.
Sherman: Ja, aber man kann nicht steuern, wie andere deine Bilder sehen. Ich habe das aufgegeben. 


Quelle: http://www.sueddeutsche.de/kultur/kuenstlerin-cindy-sherman-ich-will-dicke-picke...

Beachte hier unten auch den Abschnitt "Pragmatik": http://www.gymoedeme.de/anhaenge/2927/Semiotik%20Einf%C3%BChrung.pdf

Expertenantwort
von IXXIac, Community-Experte für Fotografie, 74

Hallo

"Kunst" ist selbsterklärend (Nur versteht es nicht jeder und der Kunstmarkt will damit noch Geld verdienen also wird viel rumgelabbert)

Kunst wird oft verwendet um erwas nicht ausprechbares oder fassbares auszuloten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community