Frage von Aleksa789, 131

In ein Mädchen verliebt, aber sie liebt mich nicht. Was tun?

Hallo, ich bin in ein Mädchen verliebt, sie liebt mich aber nicht. Sie ist jetzt meine beste Freundin. In der letzten Zeit hatte ich andere im Kopf. Heute habe ich mich wieder ein bisschen in sie verliebt. Ich möchte es ändern, ich möchte nichtmehr in sie verliebt sein. Jedes mal wenn ich sie jetzt sehe kommen wieder meine Gefühle hoch, ich möchte es nichtmehr. Ich möchte, dass wir immernoch beste Freunde sind, aber ich möchte nichtmehr in sie verliebt sein!
Danke im Vorraus

Antwort
von mimidisneyfreak, 126

Das geht nicht so einfach weg. Irgendwann, mit der Zeit, vergeht es aber auch nur ganz langsam...

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 114

Wenn Du die Gewissheit hast, das dieses Mädchen in welches Du glaubst verliebt zu sein und was auch gleichzeitig deine beste Freundin ist dich nicht liebt, dann solltest Du die unerbittlichen Tatsachen akzeptieren und etwas anderes bleibt dir ohnehin nicht übrig. Allerdings solltest Du auch nicht krampfhaft versuchen gegen deine vermeintlichen Gefühle anzukämpfen denn das macht es noch schlimmer wieder zur Normalität zurückzukehren. Schaffst Du das nicht, dann wirst Du wohl ein wenig auf Abstand gehen müssen, das aber könnte bei deiner besten Freundin dazu führen, das sie dir Fragen stellen wird, die Du nicht wirst beantworten können, wenn Du dein Geheimnis um deine Gefühle nicht verraten möchtest.

Kommentar von Aleksa789 ,

Ich habe ihr vor einem jahr ihr gestanden dass ich sie liebe . Und sie liebt mich nicht. Jetzt sond wir sind beste freunde.

Kommentar von JZG22061954 ,

Ist doch auch nicht zu verachten.

Antwort
von freezyderfrosch, 86

Akzeptieren was ist und weiter gehts.

Antwort
von Latakia, 82

wenn du ihr keine Interesse zeigst dann wird sie hinter dir laufen

Kommentar von Aleksa789 ,

Wie meinst du das ^^

Antwort
von Seelensau, 68

Du hast es doch schon gesagt. Wenn du nicht in sie verliebt sein WILLST, dann bist du es auch nicht und musst dich nicht weiter um das Thema kümmern. Das ist genau so wie bei Fragen zur Homosexualität :"Habe Angst schwul zu sein, will es aber nicht?" -> Man ist kann immer selber ENTSCHEIDEN ob man etwas ist oder nicht. Wenn man erwas nicht will, dann ist man es auch nicht.

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community