Frage von MaxFelder, 73

Immobilienkaufmann mit 5 in Mathe?

Das ist mein absoluter Traumberuf, bin gut in der Schule (Deutsch 2,Englisch 2) und die anderen Fächer auch im 2er-3er Bereich. In Mathe habe ich jedoch eine 5. Denkt ihr ein Immobilienfirma nimmt mich an? Kann mich zudem sehr gut präsentieren (legen ja auch viele Wert drauf)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ChristianLE, 61

Was hast Du denn für einen Schulabschluss? Gymnasium?

Bei einem hohen Schulabschluss dürften auch schlechtere Noten nicht zwingend ein Ausschlusskriterium sein.

Ich würde Dir in dem Fall aber empfehlen, bei einem Unternehmen (das auch ausbildet) vorab vielleicht ein mehrwöchiges Praktikum zu absolvieren.

Hier erkennst Du zum einen, ob der Beruf tatsächlich etwas für dich ist und kannst andererseits das Unternehmen von deinen Fähigkeiten überzeugen.

Kommentar von MaxFelder ,

Dankeschön! Nein, habe in einem Jahr Fachabitur. Werde dann auf jeden Fall mal ein Praktikum machen.

Antwort
von Sheireen1990, 30

Mit einer 5 in Mathe fliegst du bei mind. 50% der Unternehmen von vornherein raus. Die muss auf jeden Fall weg, sonst kann das mit dem Traunberuf extrem schwierig werden. Du bist ja nicht der einzige (Fach-)Abiturient mit guten Noten in Deutsch und Englisch, der sich bewirbt.

Außerdem ist Rechnungswesen eines der drei Prüfungsfächer. Da kommt zwar keine Stochastik oder Analysis dran, sondern Themen wie Buchhaltung und Zinssatzrechnung, aber bei einer 5 in Mathe gehen viele davon aus, dass kein Verständnis für Zahlen bzw. Mathematik vorliegt, und es somit zu Problemen in der gesamten Ausbildung kommen kann.

Fazit: Sieh zu, dass du irgendwie eine 4 auf deinem Abschlusszeugnis bekommst. Nachhilfeunterricht wäre da wohl das effektivste. Ansonsten könntest du es mit Erklär-Videos auf Youtube versuchen.

Antwort
von notuser1, 52

wenn dein arbeits und sozial verhalten auf einer 1 oder schlechtesten auf einer 2 ist, werden sie wissen dass du es Veruchst und dir einen Nachhilfe Lehrer oder so geben. Das sagen uns die Lehrer immer ;D

Kommentar von YankoCBR ,

im Abschlusszeugnis gibt es keine kopfnoten.

Kommentar von Schachpapa ,

In NRW (Düsseldorf) gibt es überhaupt keine Kopfnoten. Die kurze Episode vor 10 (?) Jahren war ein Witz, da aus Angst vor Widersprüchen je nach Schule immer Zweien oder Einsen gegeben wurden. Auf manchen Zeugnissen gab es genauso viele Kopfnoten wie Noten für Fächer (jeweils 6). Sieht schon albern aus, wenn die Kopfnoten alle 2 und die anderen alle 4 bis 5 sind.

http://www1.wdr.de/archiv/jahresrueckblick/dezemberzehnkopfnoten100.html

Antwort
von Nayes2020, 58

naja ne 4 wäre eine Sache, aber 5?

hast du schon Abschluss gemacht oder kannst du dich verbessern? versuch wenigestens auf eine 4 zu kommen.

Es ist nicht so das du groß mathe können muss. es sieht einfach Sch*iße aus. Da musst du dich schon sehr gut verkaufen können.

Kommentar von MaxFelder ,

Ich habe noch ein Jahr bis ich das Fachabitur habe.

Kommentar von Nayes2020 ,

dann streng dich wirklich an eine 4 zu bekommen.

wahrscheinlich Wirtschaftszweig? wie sind da die Noten?

Kommentar von Nayes2020 ,

PS: ich bin mathenachhilfelehrer seit einigen jahren. könnte dir also helfen

Kommentar von MaxFelder ,

Ja Wirtschaftszweig. Restlichen Noten sind im 2er-3er Bereich und eine 4. Also ganz gut würde ich behaupten. Woher kommst du denn?

Kommentar von Nayes2020 ,

Ffm

joa das geht doch noch klar.

die 5 muss einfach weg

Kommentar von MaxFelder ,

komme aus Düsseldorf.. leider zu weit. Werde an der 5 arbeiten nur das Problem ist das ich die schon seit 3-4 Schuljahren habe und ich daher Angst habe, sie nicht wegzubekommen....

Kommentar von Nayes2020 ,

mit dem richtigen nachhilfelehrer klappt das sicher.

Ich hatte auch viele Fälle wie dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community