Frage von Joggijoggi, 78

im sommer mit nassen haaren ins bett?

Hallo ich habe lange haare und dusche 1 h vor dem schlafen, die haare sind dann halt noch feucht, ich hab auch mein fenster auf weil ich in einer dachgeschoss lebe und es halt sehr heiss ist, ist das irgendwie schädlich oder krank machend? man sagt ja man bekommt gehirnentzündung?

Antwort
von pandachaaan, 29

Nasse haare machen nur dann krank wenn man schon angeschlagen ist, man merkt das nicht unbedingt. Ich geh ständig mit nassen haare ins bett und bin noch nie davon krank geworden. Das einzigste was stört ist das das kopfkissen nass ist😂

Antwort
von FelixFoxx, 62

Ich lasse meine gewaschenen, langen Haare schon immer über Nacht trocknen und bin davon noch nie krank geworden. Vermeide aber Zugluft.

Antwort
von sunshine1010, 11

Mache das jetzt seit 2 Jahren mit den nassen Haaren über Nacht und alles ist gut. Ich finde meine Haare dadurch noch schöner und glatter :)

Antwort
von anikaines, 21

Ich flechte die nassen Haare immer und gehe dann mit Zöpfen schlafen. Ist überhaupt kein Problem :)

Antwort
von mychrissie, 9

Nein, das wohl nicht, vor allem nicht im Sommer, aber du bekommst ein nasses Kopfkissen und verknautschte Haare. Wer sagt übrigens, dass man eine Gehirn"entzündung" bekommt, das ist totaler Unsinn. Dazu ist das Gehirn im Schädel zu gut geschützt, und wird aufgrund seiner direkten Anbindung an den Kreislau sehr gut auf der idealen Temperatur gehalten. Sonst könnte man ja wohl kaum durch die Arktis marschieren, auch nicht mit Mütze.

Meine Frau macht sich in solchen Fällen immer so eine Art Turban aus einem Frottéhandtuch. Männer mit kürzeren Haaren frottieren die Haare einmal gut durch, dann sind sie eine Viertelstunde später eh trocken.

Antwort
von ML2506, 52

Hi..

Also ich schlafe immer mit nassen Haaren wenn ich Abends duschen war und das schon seit klein auf, weil ich sonst stundenlang im Bad stehen würde um meine nassen Locken zu bändigen..

Krank wirst du davon eher im Winter aber im Sommer eher weniger wenn es warm ist.

Antwort
von nb123ilh, 39

Wenn du nicht sehr sehr empfindlich auf so etwas reagierst sehe ich kein Problem darin mit nassen bzw feuchten Haaren ins Bett zu gehen. Ich mache das auch schon ewig so, sogar im Winter und mir ist noch nichts passiert. Probiere es doch einfach aus und wenn du merkst es geht dir nicht so gut damit dann hör einfach wieder auf.

Ich hoffe ich konnte dir helfen <3

Antwort
von Marshall7, 18

Wickle deine nassen Haare in ein Handtuch ein,schon deswegen ,damit du dein Kissen nicht nass machst.Zugluft solltest du ebenfalls vermeiden.

Ich wasche mir auch jetzt im Sommer meine Haare und lasse sie lufttrocknen.Einfach deswegen ,es lässt sich dadurch auch die Wärme besser aushalten.

Antwort
von Andreawidmer, 12

Das ist kein Problem, ich persönlich mache das genau so :)

Antwort
von Australialiker, 20

Krank Nein,aber dein Kissen ist nass .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community