Frage von eldurion, 85

Im See schwimmen bei 10° gefährlich?

Hallo,

Morgen soll es bei uns bis zu 11 Grad "Warm" werden.

Ich liebe es zu schwimmen, und liebe unseren See.

Das Wasser wird natürlich kälter als 11 Grad sein.

Wie lange sollte ich, als ungeübter Kalt Schwimmer drinnen bleiben, bzw sollte ich es überhaupt machen?

Ich vermisse einfach das Schwimmen im See seit dem Sommer so sehr :(

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & gesund, 51

Hallo! Wasser gibt Wärme wesentlich langsamer ab als Luft   - es wird nicht so kalt sein. Eher um 15° Celsius. Dennoch ist zumindest längeres Schwimmen bei dieser Temperatur nicht ungefährlich. Im Wasser gibt der Körper recht schnell Wärme ab - er unterkühlt. Ich schwimme oft auch bei solchen Temperaturen ca eine Stunde - auch mal alleine und im Kanal. Zum Nachahmen kann ich das aber nicht empfehlen. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Stefffan7, 66

Auf jeden Fall solltest du das unter keinen Umständen alleine machen. Das Schwimmen sollte sich auf wenige Minuten (2-3) begrenzen und danach sofort trockne Kleidung anlegen und ins warme gehen. Das kannst du natürlich auch öfter wiederholen, soll sogar gesund sein.
Aber bitte nicht ohne zweiten Mann der draußen bleibt.

Antwort
von NackterGerd, 43

Sicherlich eine coole Idee
Am besten nackt rein gehen - dann brauchst du nicht erst lange die nasse kalte Wäsche ausziehen wenn du rauskommst.

Auf jedenfall Sicht so weit rausschwimmen und am besten 2. Person -muss nicht unbedingt Mann sein 😉 - mitnehmen zur sicherheit.

War auch schon im kalten Bodensee (abends und Allein ) binn dann aber nur ganz am Rand geblieben.
Nach 15 Min erfrischendem nacktem Bad wieder raus schnell abgetrocknet und ins warme Auto. War herrlich - aber leider nur Alleine

Antwort
von kabbeldibatsch, 58

Du solltest es überhaupt nicht machen. Wegen 5 min am Stück schwimmen lohnt es sich ja nicht, da hin zu gehen.

Auch trainierte Menschen kann es ohne Vorzeichen von einer Sekunde auf die nächste umhauen aufgrund der Kälte und dann wirst du ertrinken!  Oder du kriegst urplötzlich Muskelkrämpfe aufgrund der tiefen Temperatur.

Du meinst du schaffst es auch noch mit Krämpfen iwie zum Ufer? Falsch, du stirbst. Lass es sein! 

Kommentar von NackterGerd ,

haha anderen gehen von der Sauna ins Eiswasser und sterben auch nicht sofort

Kommentar von kabbeldibatsch ,

Ja... bei dem Eiswasser in das die da gehen handelt es sich auch nicht um einen unkontrollierten See.

Ich meine nicht, dass er aufgrund der Kälte stirbt, sondern dass er ggf. keine Chance hat das Ufer zu erreichen, wenn sein Kreislauf kollabiert.

Antwort
von 0neand0nly, 44

Habe das auch mal mit meiner Freundin gemacht. Härtet ab ;) Viel Spass.

Kommentar von kabbeldibatsch ,

Vor allem ihre Nippel härtet es....ab.

Antwort
von helfeelfe, 47

Lass es lieber

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community