Frage von bassithilo, 68

Ich suche einen Fisch der Fische bis zu 3cm frisst weil mein wels, Segelkarpfling, Molly und Schwertträger Nachwuchs zu viel wird?

Ich habe ein 240l Aquarium mit viel Bepflanzung. KÖNNTE ich einen barsch nehmen. Oder schlagt ihr etwas anderes vor.

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquaristik & Aquarium, 38

Hallo,

im Grunde gibt es für dein AQ keinen Fisch, der deinen Welsnachwuchs elimiert. Der Grund liegt aber ganz einfach darin, dass sich die Antennenwelse (denn um diese wird es gehen), ziemlich lange verstecken, bis sie sich "ins Freie" wagen. Dann aber sind sie schon so groß, dass sie von anderen Fischen verschmäht werden.

Und so große Fische, die die kleinen Welse dann noch fressen würden, kannst du in deinem AQ nicht halten.

Außerdem verursachen "Zweckfische" - also Fische, die man für einen besonderen Zweck kauft - meist mehr Probleme, als sie lösen. Denn meist passen sie nicht zum vorhandenen Besatz, passen nicht zu den eigenen Wasserwerten, möchten auch nicht alleine leben, werden auf Dauer zu groß oder zu aggressiv und was es noch so alles an Schwierigkeiten gibt.

Antwort
von Debby1, 50

Hallo,
ich bin mir nicht sicher, ob Du noch mehr Fische ins Aquarium aufnehmen solltest, ich würde sagen, nein. Versuche mal Deine Fische weniger Futter zu geben und auch nur alle 2 Tage, dann werden Deine vorhandenen Fische den jungen Nachwuchs verspeisen.

Kommentar von bassithilo ,

Hi das Problem sind ja nicht die Lebengebärenden sonder die weiße sie Schwertträger Molly und Segelkarpflinge fressen ihren Nachwuchs ja nur die welse werden leider nicht gefressen.

Expertenantwort
von Grobbeldopp, Community-Experte für Aquarium, 28

Vergiss es. Ich gehe mal davon aus dass es um braune Antennenwelse geht, das sind "Harnischwelse". Warum nennt man die wohl so? 

Kein kleineres Tier will so etwas hartes und knochiges fressen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten