Frage von Superlamm, 65

Ich habe Lust eine Agentengeschichte zu schreiben. Tipps?

Ich habe schon viele Geschichten geschrieben, meistens Kurzgeschichten, doch sie hatten alle mit Fantasy zu tun. Nun möchte ich über einen Agenten schreiben, ich weiß aber nicht, wie er von dieser Geheimorganisation ausgewählt werden soll oder wie diese es ihm erklären. Habt ihr Ideen?

Antwort
von longhairs, 35

Das erste was mir einfallen würde wäre.
Ein kleiner Junge, alleine ohne Eltern oder Verwandtschaft aufgewachsen in einem Heim.

Jahre später...

Auf dem Weg zur Uni hält plötzlich vor ihm ein schwarzes Auto.
Blablablablabla
Der Junge findet heraus das seine Eltern einer Geheimagent Organisation angehörten, sie waren einer der besten.
Ihm wird erklärt dass sie in beobachteten und herausfanden das auch er das Zeug zum Agenten hat.

Antwort
von JiffNiff, 30

Zum Beispiel: Er weiß etwas, was er nicht wissen sollte. Hat zufällig was beobachtet, was diese Geheimorganisation ausübt. Diese Organisation hat davon Wind bekommen und will den mit einem Auftrag umlegen. 

So ganz nach dem Motto: "Nein wir wollen Sie nicht töten. Sie sollen nur mit diesem Messer 100 Schwerbewaffnete Gegner umlegen"

Oder: Diese Geheimorganisation lässt den Agenten im Glauben, dass er ein eigenes Mitglied beschatten soll, der aber in Wirklichkeit nur ein Doppelgänger  ist. Das echte Mitglied soll während der Zeit aber einen Mord ausführen, während der Agent diesem unwissentlich hinter her spioniert. Am Ende heißt es dann: "Er kann es nicht gewesen sein! Den habe ich die ganze Zeit beschattet"! 

Oder: Diese Geheimorganisation hat kaum Geld und muss den billigsten Agenten nehmen! xD

Am besten sind aber immer eigene Ideen. Meiner Meinung nach, lassen die sich am einfachsten fortführen! Du kannst ja versuchen Abends wenn du müde bist zu dichten. Da ist man immer am kreativsten! 

Antwort
von rosepetals, 32

Du musst dich am Besten mit Agentengeschichten gut auskennen, vielleicht schon ein paar Agentengeschichten gelesen haben, oder auch Filme oder Anime gesehen haben. Dann weiß man so ein bisschen, wie der Sinnfluss des Genres läuft. (Natürlich, musst du dich davon fernhalten, eine Kopie deiner Leseerfahrung zu schreiben!)

Antwort
von Andrastor, 25

mach ein Cluster-Brainstorming

Schreib dazu einen Startbegriff auf ein großes
Blatt Papier, wie zum Beispiel "Agent" oder "Geschichte",
mach einen Kreis darum und dann schreib alle Begriffe auf die dir
dazu einfallen. Mach auch um diese Begriffe Kreise und verbinde mit
Pfeilen die Begriffe mit ihrem Ursprung (pfeil vom ursprung zum neuen
Begriff deutend).

Dabei darfst du nicht bewerten, jeder Einfall ist
gleich gut und keiner schlecht. Wenn du das eine Weile lang machst
wirst du merken dass dich nach und nach eine Idee beschleicht und du
auf einmal Lust bekommst zu schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten