Frage von Lisa123love, 109

Ich bin weder männlich noch weiblich?

Hallo erstmal, ich habe halt, dass ich mich seit einiger Zeit weder männlich noch weiblich fühle sondern die meiste zeit irgendwo dazwischen. Beim Sex fühle ich mich aber eher weiblich und in manchen Situationen mit Freunden eher männlich.Meine Kleidung ist eher männlich aber ich schminke mich habe abrasierte und auch ziemlich lange Haare. Also wenn ich n Zopf oder Dutt trage sieht man das abrasierte. Ich lasse mich Mik nennen heiße aber Lisa. Ich frage mich auf welche Toilette ich gehen muss und wie man das nennt. Danke schonmal im vorraus❤

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stargirl007, 31

Du könntest zum Beispiel genderfluid sein (das heißt dein Geschlecht ändert sich), agender (geschlechtslos) oder bigender (du identifizierst dich mit zwei Geschlechtern) sein. Das sind alles nonbinäre/genderqueere Geschlechter, das heißt sie sind weder männlich noch weiblich. Google das doch mal.

Antwort
von secretlySasha, 16

Das klingt, als wärst du genderfluid, aber genau kannst nur du selbst das sagen. 

Ich verstehe, dass du dir solche Gedanken machst, im Grunde steht es aber jedem frei, sich mit einem, keinem oder mehreren Geschlecht/ern oder Identitätsbegriff/en zu beschreiben oder es einfach ganz zu lassen. Mit der Toilettenfrage kann ich dir jedoch weiterhelfen:

Selbst wenn es sich nicht ganz richtig anfühlt, wie in meinem eigenen Fall auch, würde ich dir dringend raten, die öffentlichen Toiletten zu nutzen, die deinem biologischen Geschlecht entsprechen.

Das sollte im Jahre 2016 eigentlich kein Problem darstellen, aber ein großer Teil der Gesellschaft ist leider doch noch nicht so weit.

Ich will und werde nicht behaupten, dass es so einfach ist, wie ich es schreibe. Ich selbst meide öffentliche Toiletten, was auch keine Patentlösung ist. 

Ich wünsche dir alles Gute und dass du einen Zustand findest, in dem du dich in deiner Haut wohlfühlst.

LG Sasha

Antwort
von Sturmpinguuu, 70

Klingt nach einer Art der Transsexualität. Nur, dass du dich auch nicht komplett männlich fühlst verwundert mich. Könnte aber auch nur die Pubertät sein. 

Antwort
von imadream, 39

Könnte eine Orientierungsphase sein, aber vielleicht informierst du dich mal über dem Begriff Genderfluid und Demigirl, könnte vielleicht zu dir passen.

Kommentar von Lisa123love ,

Dankeschön

Kommentar von imadream ,

Die Seite younggay.de könnte dir helfen dich auszutauschen.

Antwort
von Kleckerfrau, 45

Das nennt man Pubertät und du gehst auf die Damen Toilette weil du ein Mädchen bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community