Frage von Hochbegabthoch2, 23

Ich bin so leichtgläubig und werde immer reingelegt - wie kann ich mich ändern?

Antwort
von Schischa3, 5

Kritisch und distanziert sein. Nicht sehr schnell entscheiden und Meinungen bilden, sondern alles offen lassen (neutral betrachten) und einfach nur observieren. Schaue, dass du bei den Sachen, bei denen du reingelegt werden kannst, kaum Konsequenzen tragen wirst.

Sonst kann man auch Dinge wie Psychologie noch ein wenig anschauen. Man kann an gewissen Sachen erkennen, wenn jemand lügt. Sonst musst du dich immer fragen, was die einzelne Menschen von dir wollen, wenn sie Kontakt zu dir suchen.

Wenn die Leute dich extrem und immer verarschen wollen, dann ignoriere sie und tue so, als wäre dir alles egal. Du kannst sie selbst zurückverarschen, dass du alles glaubst, bis es so extrem wird, dass es nicht mehr sein kann, dass du diese Sachen glaubst.

Mache nicht immer die gleichen Fehler. Lasse dich nicht immer in den gleichen Sachen dreinlegen. Da musst du einfach nur stur sein und auf dein gesunder Menschenverstand und deine Erfahrung hören. Sei bewusst, dass man niemals jemanden 100% vertrauen kann (höchstens zu 99%).

Gehe wachsam und nicht verträumt durch das Leben. Durchschaue die Menschen, wenn sie dir zu nahe kommen. Immer wenn du Geld ausgibst, denke darüber nach, weshalb du das ausgibst und ob der Preis stimmt. Man kann von der Werbung, von den Mitmenschen und den Verkäuferinnen beeinflusst werden.

Alle Menschen sind irgendwie deine Gegner und Handelspartner. Bei der Arbeit gibst du etwas und bekommst dafür etwas (Lohn). Der Chef versucht, so viel wie möglich von dir zu profitieren. Bei der Liebe bietet die Frau manchmal Sex und der Mann Geld (auch Handel) an. Haustiere geben uns Liebe und wir geben für diese Geld aus. Es ist immer ein Geben und ein Nehmen. Und du musst betrachten, dass viele Menschen egoistisch und nicht selbstlos sind. Sie versuchen so viel wie möglich von dir zu nehmen und das musst du nicht zulassen.

Um nicht leichtgläubig zu sein, braucht man aus meiner Sicht Logik, Psychologie und Erfahrung. Frage dich immer, wie wahrscheinlich es ist, dass etwas sein kann. Ich selbst denke meistens, dass etwas mit grosser oder mit kleiner Wahrscheinlichkeit stimmen kann.

Antwort
von Havenari, 6

Gegen Leichtgläubigkeit gibt es garantiert ein Schüssler-Salz oder irgendwelche Globuli ^^

Alternativ kannst du auch mit einer schwarzen Katze auf deiner linken Schulter bei Neumond um Mitternacht siebenmal um den Friedhof rennen.

Mach das bloß nicht bei Vollmond!!!!!!!111

Antwort
von BarbaraAndree, 20

Indem du aus deinen Fehlern lernst und auch einmal NEIN sagst.

Antwort
von oxygenium, 13

mehr auf dein Bauchgefühl hören.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten