Frage von juliaaYJNA, 67

Huskymix schläft seeehr viel?

Hallo!! Wir haben seit kurzem einen 1 jährigen Husky-Collie mix (35kg,65cm) und haben damit gerechnet dass er seeehr viel gefördert werden möchte usw. Nun sind wir sehr überrascht, wir gehen am Tag zwar 3-5 std raus und machen auch viele Spiele fürs Köpfchen aber sobald wir zuhause sind legt er sich sofort hin, und schläft die ganze Zeit, er könnte auch Stunden lang mit einem auf dem Sofa liegen und kuscheln.. ist das einfach ein Klischee dass alle Husyks soo super viel Auslauf brauchen oder ist unser Hund einfach nur gemütlich? Weil hätte er langweile würde er bestimmt irgendwas kaputt machen oder so und nicht nur schlafen

Antwort
von MissPlusch, 33

Ja das ist vollkommen normal :) Meine beiden Huskys sind genauso. Nicht alle sind so aufgedreht und da könnt ihr ziemlich glücklich sein :) Ansonsten wenn es euch sehr Sorgen macht könnt ihr ihn ja auch mal vom Tierarzt checken lassen, aber meiner Meinung nach liegt das alles im grünen Bereich. 

Als wir unseren zweiten Husky noch nicht hatten, hat die andere manchmal bis 11 Uhr geschlafen und wurde dann erst wach. Mittlerweile steht sie früher auf will dafür aber auch um Punkt 19.30 nicht mehr gestört werden :'D

Antwort
von spikecoco, 17

Es kommt au f den Hund an. Leider meinen viele Besitzer durchs hören sagen , das egal ob Hütehund, Jagdhund etc täglich viel Beschäftigung brauchen und stunden lang ausgepowert werden müssen. So werden die meisten Hunde überfordert und kommen gar nicht mehr zur Ruhe. Vielleicht braucht dein Hund mehr Ruhe und die 3-5 Stunden  sind ihm vielleicht schon zuviel.  

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 47

Die meisten Hunde haben ein Schlafbedürfnis von 16 Stunden am Tag und je nach Charakter und Futterart kann das auch mehr sein.

Ein Hund muß immer so viel Ausgelastet werden wie er wirklich braucht, nicht was die Rasse braucht. Trotz allem ist jeder Hund ein Individuum, und es gibt laufbegeisterte Möpse und faule Jagdhunde.

3 bis 5 Stunden ist da Auslastung genug. Mein Collie würde mehr gar nicht aushalten. (Meine läuft am Pferd mit).

Kommentar von juliaaYJNA ,

Ok alles klar also muss ich mir keine sorgen machen dass er unausgelastet ist ? Weil im Internet steht ja eigentlich fast nur dass Huskys soooo viel Auslauf brauchen usw und dass es nicht artgerecht ist wenn sie als Familienhund leben 

Kommentar von friesennarr ,

Man kann nicht von "was für die Rasse" normal ist ausgehen, man muß vom Tier selbst ausgehen.

Wenn du da noch einen Collie mit drin hast, dann ist es ja nur ein halber Husky.

Antwort
von GoodFella2306, 50

Hunde schlafen im Schnitt zwischen 10 bis 14 Stunden am Tag, insofern ist das nicht ungewöhnlich wenn sich dein Hund gerne hinlegt.

Kommentar von friesennarr ,

Hunde schlafen weit mehr als nur 10 bis 14 Stunden.

Kommentar von GoodFella2306 ,

Hauptsache noch irgendeinen Senf dazu gegeben.

Kommentar von SusanneV ,

Wo er recht hat, hat er recht.....

Antwort
von MalinoisDogBlog, 33

Dein Husky ist aus der Showlinie und es gibt auch die Arbeitslinie und diese brauchen Dann sehr viel auslauf da die Arbeitlinie Schlitten ziehen muss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten