Hund zerstört überwiegens Kissen, wenn er alleine ist. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hund zerstört überwiegens Kissen, wenn er alleine ist. Was tun?

Keine Kissen rumliegen lassen... :-)

Nein, aber mal im Ernst. Punkt 1 ist, daß man wirklich nichts, was irgendwie "zerstörbar" ist, herumliegen lassen darf bzw. der Hund zu Räumen, wo man nichts hundesicher machen kann (Schreibtisch etc) keinen Zugang hat.

Punkt 2 wäre, den Hund vorm Alleinesein gründlich auszulasten. Mit ihm spazieren zu gehen und ihn mit Kopfarbeit auszulasten (Suchspiele etc). Mir ist bewußt, daß Du dann mindestens eine Stunde früher aufstehen mußt, aber das gehört halt zur Hundehaltung dazu.

Punkt 3 ist die artgerechte Auslastung eines Hundes. Was genau macht Ihr diesbezüglich mit ihr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AquilaRapax
26.02.2016, 12:10

Danke für deine Antwort. :) Keine Kissen rum liegen lassen ist keine Option auch will ich nicht das gesamte Wohnzimmer Hundesicher machen und jedes mal alles weg räumen. Der Hund soll lernen, dass die Sachen für ihn einfach Tabu sind. Haben die vorherigen Hunde auch nur sie bisher nicht so ganz....

Der Hund wird bevor er alleine ist ausgelastet. Bevor ich zur Arbeite gehe, bin ich mit ihr 1-1,5 Stunden draußen auf der Hundewiese. Dort treffen wir viele andere Hunde und ich übe mit ihr viel Gehorsam und studiere Tricks ein. Bevor mein Freund dann zur Arbeit geht, ist er mit ihr ca. nochmal 20-30 Minuten draußen.

Dann geht mein Freund in der Mittagspause nochmal bis zu 30 Minuten, mal mehr mal weniger.

Und wenn ich dann von der Arbeit komme sind wir auch nochmal so lange Unterwegs wie morgens. Mal länger, mal etwas kürzer.

0

hallo:)
"Hundeexperte" würde ich mich nicht nennen, aber ich versuche trotzdem mal, dir zu helfen.

Sachen zerstören ist meistens eine ersatzhandlung. dein hund ist allein, fühlt sich allein, deswegen sucht er eine ablenkung.
wie hast du das allein sein geübt mit deinem hund?

dann hast du einen collie. das sind hütehunde. was darf dein hund hüten? wieviel und wann wird er artgerecht ausgelastet?

als nächstes: er nimmt gerne sachen auf? dann folge doch seiner idee und erarbeite dir mit ihm apportieraufgaben(unser bringt z.b. schuhe, handtücher o.ä. dahin wo sie hingehören)

warum macht ihr die tür zu? damit die wohnung nicht nach essen riecht? dann würde ich euch eine dunstabzugshaube empfehlen. die gibts auch schon recht günstig und ist sicher eine investition wert, wenn es zum wohlbefindem eures hundes ist.

ich würde an deiner stelle dein ganzes tun mit und um den hund überprüfen und ggf ändern.

lg vio

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ja so ein Collie ist schon ein witziges Kerlchen. Aus welcher Zucht habt ihr den Hund? War es eine Showlinie? Ist es ein Amerikanischer Collie? 

Der Collie ist gar nicht so einfach zu halten. Wenn diese Hunde nicht ausgelastet und beschäftigt werden zeigen sich oft Probleme. Die Erziehung dieser sehr Sensiblen Rasse muss immer mit leichter Hand erfolgen.

Ihr solltet sofort damit anfangen den Kopf des Hundes zu fordern. Entweder mit Clickertraining oder Nasenarbeit. Wenn der Hund 3 Stunden am Tag raus kommt dann ist das nicht besonders viel. Meine Fr. Bulldogge kommt auch soviel raus und ist 7 Jahre alt. 

Es gibt immer Hund die gar nicht gerne allein bleiben. Diese Hunde hängen oft sehr an ihren Menschen. Nehmt den Hund wenn es irgendwie geht mit, das gibt ihm Sicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum darf sie dann noch überhaupt in diees Räume? (Ich nehme mal an, es geht ums Wohn- und Schlafzimmer?) Und wie reagierst du, wenn du nach Hause kommst und die Zerstörung entdeckst? Gibt es dann auch noch mal Mecker? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Viowow
26.02.2016, 11:43

warum sollte es dann mecker geben?

0
Kommentar von AquilaRapax
26.02.2016, 12:02

Wenn ich sie nicht direkt dabei erwische, mache ich den Kram einfach Kommentarlos weg.  Richtig, es geht ums Wohnzimmer, da werde ich den Hund nicht aussperren ;)

1

Versuchs mal mit einem Kong. Der 'kann' Wunder wirken. Gefüllt mit Leberwurst,  merkt mein kleiner Fiffi gar nicht, wenn ich die Wohnung verlasse. Komme ich zurück, liegt er auf dem Sofa und Pennt ! Für besonders zerstörerische kleine Rüpel 😁, empfiehlt sich der schwarze Kong. Der ist härter im nehmen. Bitte auf die richtige Größe achten !

Viel Glück......Mr. Smith

http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.giftkoeder-radar.com/blog/wp-content/uploads/2013/07/kong.jpg&imgrefurl=http://www.giftkoeder-radar.com/blog/2013/07/spiel-spas-und-beschaftigung-leckere-kong-rezepte-fur-den-hund/&h=438&w=600&tbnid=qNnB7MJmPyKVcM:&tbnh=150&tbnw=205&docid=FmhMUT0LgPzmzM&hl=de-DE&client=tablet-android-samsung&usg=__wb5bCVBZctn-o5Vjij3h69dIT1c=&sa=X&sqi=2&ved=0ahUKEwjC1deVopXLAhWoQpoKHdv3Ah8Q9QEITzAG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du dem Hund das allein sein in langsamen kleinen Schritten beigebracht? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat dein Hund etwas was er kauen darf, wenn du nicht da bist?

Meine hat schon zur Einübung des alleinebleibens immer einen getrockneten Lammpansen bekommen. Später dann auch Rinderkopfhaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar kein Hundeexperte aber vlt. Ist ihm einfach langweilig? Ich hab hier von anderen Antworten gelesen dass du deinem Hund dass allein sein langsam angewöhnt hast also daran wird es wohl nicht liegen!
Was machst du wenn der Hund nicht auf dein Nein reagiert? Geh mal bevor der Hund allein ist mit ihm Fahrradfahren Kaste ihn viel geistig aus sprich mach ihn Müde! Vlt schläft er dann wärend du weg bist;)
Wenn jemand was zu berichtigen hat bitte schreiben da ich noch nie einen Hund hatte (habich viel in Büchern schlau gemacht;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 9 Monaten kann kein Hund 5 Std alleine sein.

Wie und ab wann habt ihr das geübt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hast du das Alleinsein bei deiner Hündin aufgebaut? Oft zerstören Hunde Dinge als Übersprungshandlung weil sie mit dem Alleinsein nicht klarkommen.

Meine Hunde dürfen in die Küche wenn ich koche. Sie liegen dann ihrem Körbchen und schlafen.

Ich würde zumindest die Wohnzimmertür zumachen damit deine Hündin die Kissen während der Zeit nicht zerlegen kann.

Dass dein Hund draußen nichts frisst ist Erziehungssache. Hundeschulen bietet sogenannte "Anti Giftköder"-Kurse an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AquilaRapax
26.02.2016, 11:59

Das alleine bleiben wurde langsam aufgebaut. Erstmal innerhalb der Wohnung nach und nach für mehrere Minuten das Zimmer verlassen und ein anderes betreten.

Als das ohne Probleme klappte ging ich aus der Tür, kommentarlos ohne sie zu beachten. Erst nur für 2 Sekunden, dann man für ne Minute etc. 

Wenn ich die Wohnzimmertüre zu den Kissen schließe, dann löse ich zwar, dass keine Kissen mehr kaputt gehen, aber ich will ja, dass sie versteht, dass sie dort nicht dran zu gehen hat und wenn da 200 Kissen liegen würden.

Manchmal, allerdings nicht oft schnappt sie sich auch ein Kissen wenn wir auf der Couch liegen, ein Blick von mir und sie lässt es sofort los.

0

Collies sind agile, temperamentvolle und unternehmungslustige Hunde die eine Aufgabe brauchen. 
Deinem Hund ist langweilig und er ist viel zu jung um so oft so lange allein gelassen zu werden.

Sucht euch einen Tagespflegeplatz (Hunde-KiTA) für sie und arbeitet mit ihr.

Das Alleinebleiben muss völlig neu und vor allem richtig aufgebaut werden. Dafür braucht ihr einen Hundetrainer vor Ort. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung