Hund und Graupapagei. Geht das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Graupapageien sind sehr wehrhafte Tiere, die einem Hund großen Respekt einflößen können, und mit ihrem Schnabel können sie einen Hund schwer verletzen.

Ob Hund und Papagei sich vertragen, kann man pauschal nicht sagen. Hunde haben generell einen Jagdinstinkt, der auch Vögel umfasst. Sie können aber gerade an größere Papageien gewöhnt werden. Umgekehrt haben manche Papageien vor Hunden Angst, andere nicht, andere wiederum sind aggressiv ihnen gegenüber. Grundsätzlich halte ich die Kombi von Vogel und Hund, Katze oder Ratte für keine gute, sofern nicht strikte räumliche Trennung besteht. Es besteht sonst immer die Gefahr, dass es zu einem Unfall mit schlimmen Folgen für die eine oder andere Seite kommt.

Übrigens sind Graupapageien gesellige Vögel und müssen paarweise gehalten werden!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sprichst in der Einzahl. Ich hoffe du hast 2 Graupapagein. 

Einzelhaltung für Tiere die in Scharen leben, ist keine artgerechte Haltung. 

Hunde sind sehr anpassungsfähig , und bei guter Vergesellschaftung ist das auch kein Problem. 

Ich hoffe inständig das ihr 2 habt. Die Tiere werden super alt und bei Einzelhaltung gehen sie früher oder später ein. Oder fangen sind an zu rupfen. Meine Oma hat jahrelang Graue gezüchtet und unter anderem auch eine Auffangstation gehabt für verhaltensgestörte Vögel die zu lange in Einzelhaltung gelebt haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne einen Fall, da waren ein Ara und ein Collie zusammen. Der Ara hatte die Oberhand und der Hund hatte wahnsinnig Respekt vor ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt vom Charakter des Hundes ab.

Ich hoffe, dein Papagei muss bzw. wird nicht alleine leben.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aaronstyle22
10.09.2016, 17:06

Nein, er hat eine Partnerin ^^

1

ein Mensch oder ein Hund ist kein artgerechter Partnerersatz! 

Vor allem sollte man bedenken, dass jeder Hunde einen gewissen Jagdtrieb hat! 

Ein friedliches Zusammenleben wird daher eher schwierig sein! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laurajune
13.09.2016, 20:10

Isso für dich ist der Vögel auch kein menschenersatz oder

0
Kommentar von laurajune
13.09.2016, 20:11

du behandelst den Vögel ja auch nicht wie nein menschen sonst würdest du ihn nicht einsperren und kann klappen mit Hund und vogel

0