Hund knurrt ins Leere?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

was heisst das, Dein Hund schläft momentan noch bei Dir im Schlafzimmer....ich hoffe doch stark, das Du ihn später nicht ausquartieren willst...er würde dies als Strafe interpretieren und nicht verstehen....Meine schlafen seit eh und je immer im Schlafzimmer ( seit über 40 Jahren )

Zu Deiner Frage:  Hunde haben ein sehr feines Gehör, und eine ausgezeichnete Nase. Irgend etwas wird Deinen Hund irritiert haben....sei es ein Geräusch oder einen Geruch vom Hafen. Gerade sehr junge Hunde werden dann gerne unruhig...sie können sich auch schon ab einer spinne an der Wand aufregen...mit der Zeit kennen sie all diese Sachen, und sie werden vielleicht schnell den Kopf heben, und leise knurren und dann weiter schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KIttyHR
05.10.2016, 10:18

Doch, bei mir schlafen die Hunde generell nicht im Schlafzimmer. Ich genieße besonders in meinem Schlafzimmer eine besondere Hygiene und mag es gerne sauber. Da der Kleine natürlich noch nicht so lange halten kann, wie die großen,  bekommt er noch eine Extrabehandlung.
Keine Sorge, ich werde ihn natürlich nicht von heute auf morgen rausschmeißen. Er wird jetzt schon langsam an die Distanz gewöhnt, indem ich sein Körbchen immer weiter von meinem Bett wegschiebe, bis ich es irgendwann ganz ins Wohnzimmer umstellen kann.
Aber ich finde, das sollte auch jeder auf seine Weise regeln :)

0

Also mein Hund schlafwandelt ja so ein bisschen, sie knurrt im Schlaf und wenn sie dann wach wird tut sie das immernoch weil sie so irritiert ist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind manchmal auch ganz einfache Sachen...mein Hund hat letzte Nacht wir verrückt die Terrassentür angeknurrt ich dachte auch erst der wäre verrückt...und was war? Davor saß ein Igel 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein, dass er das erste Mal seine Hormone gespürt hat und ihn das verwirrte. Kommt es öfters vor, solltest du ihn vielleicht an das Schlafen in einer Box gewöhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoLies
04.10.2016, 12:45

Sorry, aber wenn man keine ahnung hat sollte man nicht antworten. Wofür soll eine Box gut sein? Wenn der Hund schon so knurrt und angst hat (merke: ein Hund ist ein Rudeltier - er fühlt sich im Rudel geschützt) warum soll man ihn dann alleine in eine Box sperren?

1
Kommentar von MuttiSagt
04.10.2016, 15:04

Ja! In einer Box fühlen gerade unsichere und ängstliche Hunde sich deutlich wohler und geborgener. Aber ich habe kein Bock jetzt auch diese Endlosdiskussionen pro und contra Box. Schon tausend mal geführt, es nervt irgendwann. Mein Beitrag war ein Vorschlag und Punkt!

0
Kommentar von KIttyHR
05.10.2016, 10:21

Danke für deine Antwort. Ich finde an einer Box ist nichts auszusetzen, solange man den Hund dort drin nicht versauern lässt und die Tür offen bleibt. Er mag es in einer Box allerdings garnicht. Trotz langer und vorsichtiger Gewöhnung, fühlt er sich dort bedrängt und nutzt sie nicht gerne. Deshalb haben wir die Box wieder in den Keller verabschiedet.

0

Hunde können Geister sehen 🙃
Wird schon wieder.
Da hast du wohl einen sensiblen Hund, was ja nichts schlimmes ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hahaha ja glaube ich gern das mit dem gruseln...

also solange sich diese vorfälle nicht häufen brauchst du dir keine sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?