Frage von Justabluecat, 60

Hund beisst beim spazierengehen immer in die Leine.?

Hund beisst beim spazierengehen immer in die Leine und wird sogar agressiv. Sie ist ein 1-Jähriger Golden Retriever und beisst auch manchmal in den Arm. Was tu?

Antwort
von SusanneV, 29

Zum einen ist sie in der Pubertät, zum anderen gefällt es ihr nicht, dass sie an der Leine gehen muß. Sie will flitzen, weil das mehr Spaß macht. Das Verhalten darfst Du keinesfalls dulden. Geh in eine Hundeschule und lernt dort gemeinsam. Natürlich ist das für Dich jetzt unangenehm, aber wenn Du jetzt falsch reagierst, kannst Du viel bei Deinem Hund kaputt machen. Jetzt ist eh Wochenende, schau im Internet, wo die nächsten Hundeschulen sind und fang morgen mit dem Training an.

Antwort
von diewoelfin0815, 23

Hallöle,

das hört sich für mich danach an, dass Deine Hündin zwar zum einen mit Dir spielen will, aber auch ein "Rudeloberhaupt" braucht, dass stets klar und deutlich ansagt, was sie zu machen hat. Der Teenie-Status eines Hundes quasi. Sie hat derzeit anscheinend noch nicht wirklich Respekt vor Dir. Das musst(!) Du ihr antrainieren, sonst wird's immer seltsamer... Am sinnvollsten ist natürlich der Besuch einer Hundeschule. Aber selbst kannst Du ihr auch schon etliches beibringen. Suche bei YouTube einfach mal "Hundetraining". Da findest Du etliches hilfreiches!

Wohlgelaunte Grüsse,

wölfin

P.S.: Spielen und rumtoben mit Deinem Wauzi ist natürlich trotzdem noch machbar und auch sehr wichtig!!! :-)

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 16

Du musst immer die Gesamtsituation in Betracht ziehen. Was passiert vorher,bevor der Hund in die Leine beisst? Es gibt Auslöser dafür. 

Kommentar von Justabluecat ,

Manchmal möchte sie von Orten nicht weg. Wenn sie gerade mit einem Hund gespielt hat zickt sie sofort rum. Oft macht sich es auch einfach ganz plötzlich.

Kommentar von Prettylilthing ,

Meiner macht das immer dann wenn er sich in einer Situation unsicher fühlt. In den ersten paar Wochen als er bei mir war kam es vermehrt vor, jetzt nur noch wenn wir bei diesem einen Hund vorbei laufen da uns dieser mal nachgerannt ist und ihn dann angegriffen hat.

Könnte es mit Unsicherheit zusammenhängen?

Antwort
von Goodnight, 20

Nun du hast einen Golden Retriever, für den ist es normal, dass er die Leine trägt.

Ich nehme jetzt nicht an, dass die Hündin die Leine kaputt macht oder deinem Arm Verletzungen zufügt. Ist es nicht so, dass deine Hündin dich halten will?

Antwort
von froeschliundco, 8

hundeschule,da lernst du wie man einen hund erzieht zu einem freudigen kumpel

Antwort
von Manioro, 22

Schnapp dir mal einen guten Ratgeber (Buch) für Hundeerziehung.    Vielleicht kann auch eine Hundeschule helfen.

Antwort
von Aragorn1110, 26

Hey,

suche dir am besten professionellen Rat, bei einem Hundetrainer ´z.b.

Viel Erfolg :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten