Hört man Wild bei Regen anwechseln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun, das hängt auch etwas vom Untergrund ab. Wenns sandig oder lehmig ist, hört man relativ wenig bis gar nix. Besser ist's natürlich, wenn die Kirrung mit Wald, etwas Moos und Ästen umgeben ist, so dass man ihre Schritte hören kann. 

Ansonsten sind Sauen auch nicht die leisesten, irgendwas gibt's meistens zu grunzen in der Rotte, außer sie wittern etwas bedrohliches. 

Regen ist kein Grund für Sauen sich nicht zu bewegen, eher solltet ihr auf den Wind achten dass selbiger nicht zu arg weht, denn dann werden sie Übervorsichtig, bewegen sich nur sehr behutsam und man sitzt oftmals vergebens an. 

Ach so ja, der Vollmond ist ja schon rum. Bin zu spät ;-)

Habt ihr denn was gesehen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wildschweine sind nicht leise :)

Ich höre sie bei mir schon von weitem, vorallem wenn sie aus einer Dickung oder Schilf kommen. Regen macht denen nicht viel aus. Bei uns gehen sie dann auf Wiesen und Felder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waidmannsdank.Es reicht wenn man sie sieht.Du sollst ja da oben nicht schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jagd111
13.09.2016, 22:05

Hallo Peter501,

Erstmal Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort :)

Ich werde mich was schlafen betrifft mit meinem Freund abwechseln. Sodass immer jemand zur stelle ist wenn Wild anwechselt.

Also Sie meinen, dass es schwierig ist vorallem die Sauen bei Regen anwechseln zu hören oder?

0