Frage von Detina93, 132

HILFE! Katze bricht die ganze Nacht durch!?

Seit ca. einer dreiviertel Stunde erbricht Sie im 5- Minuten Takt weißen Schaum, will nichts trinken oder fressen... JA WIR WERDEN ZUM TIERARZT gehen, aber gerade ist es total schlecht, da wir auch noch einen an Diabeteserkrankten Kater hier haben, der auch Probleme macht... Was genau kann ich JETZT machen? Sie tut mir so leid und ich habe extreme Angst!

Antwort
von Samika68, 25

Weißer Schaum deutet meist auf Wurmbefall hin.

Wann wurde die letzte Wurmkur gemacht?

Kannst Du sicher sein, dass die Katze nichts Giftiges aufgenommen hat?

Wenn das ausgeschlossen werden kann, hat sie vermutlich Würmer.

Beruhige Dich erst einmal. Das Erbrechen bei Katzen wirkt sehr heftig und macht Angst - ich kenne das.

Es sieht aber oft schlimmer aus, als es ist!

Der Katze nichts zu fressen anbieten. Für Katzen ist erbrechen sehr anstrengend und reizt zudem sehr die Magenschleimhaut.

Deine Nervosität überträgt sich auf das Tier. Wenn Du deiner Katze helfen möchtest, dann bewahre Ruhe und bringe sie, sobald wie möglich zum Tierarzt, oder besorge eine Wurmkur (Tablette oder Paste) und verabreiche sie der Katze.

Ich bin mir fast sicher, dass es ihr danach besser geht.

Alles Gute für die Fellnase!!

Kommentar von Dackodil ,

Egal welche Würmer, davon erbricht eine Katze nicht alle 5 Minuten.
Eine Wurmkur würde das Problem nur verschlimmern und die nötige Hilfe verzögern, solange man auf die Wirkung wartet, die nicht kommt.

Kommentar von Samika68 ,

Bei meinen Katzen war die Ursache für das Erbrechen von weißem Schaum bislang immer ein Wurmbefall.

Es wurden von der Fragestellerin keine weiteren Syptmome genannt - daher mein Verdacht auf Würmer.

Antwort
von RuedigerKaarst, 52

Nimm sie auf den Schoß, tröste sie und bringe sie so schnell wie möglich zum Arzt.

Kann sie an irgendwas rangekommen sein, was sue nicht fressen oder trinken durfte?

Viel Glück und gute Besserung!

Kommentar von Detina93 ,

Sie kommt ja auch immer kuscheln, springt ja auch rum, normal kann das ja nicht sein. 

Naja sowas kann ja IMMER sein, aber Sie frisst nicht an Sachen rum, das macht eher der Kater. 

Danke!

Meine Vermutung: vielleicht hat Sie eine Fliege verschluckt und die hängt jetzt im Hals fest und Sie versucht diese rauszukotzen?

Antwort
von Cryf4lix, 87

Man kann dir hier jetzt keine Infos geben weil man da wirklich nichts falsch machen soll such nach 24 Stunden Notfall Tierpraxis und fahr da auf der stelle hin der brauch ganz schnell hilfe .....





Tierarzt-Notdienst 
Telefon: 0160 – 88 11 88 4



Kommentar von Detina93 ,

Naja das ist ein mobiler Notdienst... die kommen nicht zu uns....

Kommentar von Cryf4lix ,

Ja aber die können dir Tipps geben wie du ihr helfen kannst das sind Speziallisten :) 

Kommentar von Detina93 ,

Dankeschön, echt super lieb von dir...

Kommentar von Cryf4lix ,

Kein Problem immer wieder gerne :) 

Antwort
von FelixFoxx, 32

Ab in die Tierklinik, SOFORT!

Antwort
von SaDoOx, 71

Beruhigend auf die Katze einwirken, daf7r sorgen dass diese keine Angst hat. Wer weiß was sie sich eingefangen hat, Fass das ebrochene bloß NICHT an!
Ich denke, das ist das einzige, was du bis zum Tierarzt Besuch machen kannst...
Vielleicht hast du ja Nachbarn die eine Ahnung davon haben 😓

Kommentar von Detina93 ,

Hier hat keiner irgendwie Ahnung, ich bin grad nur noch am verzweifeln und heulen.....

Kommentar von SaDoOx ,

Ich denke, es gibt nicht wirklich eine andere Option. Versuche wenigstens selbst locker zu bleiben, auch wenn es hart ist. Tiere merken dir deine eigenen Emotionen an, wirk beruhigend! Vielleicht hat sie einfach eine Grippe - Ja, auch Katzen können eine bekommen

Antwort
von julian2443, 63

Sie beruhigen mehr kannst du soweit ich weiß nix tuhen

Kommentar von Detina93 ,

Nur mit Streicheln? Das hält Sie nicht vom Kotzen ab.

Kommentar von Dackodil ,

Versteh doch, es gibt keine Hausmittel, mit denen du sie vom Kotzen abhalten kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community