Frage von IchBinUnwichtig, 26

hemd für bewerbungsfoto als kfz mechatroniker overdressed, hilfe?

hallo zusammen :) ich will nach der schule eine ausbildung als kfz mechatroniker machen und dafür muss ich mich natürlich ja auch bewerben. und dafür brauch ich ja auch ein bewerbungsfoto. meine eltern wollen, dass ich für das bewerbungsfoto ein hemd anziehe (also so ein grob kariertes, halt so eins wo man für die freizeit anzieht). aber ist das als kfz mechatroniker nicht total overdressed? weil die könnten ja denken das ist so ein geschniegelter typ der sich die hände ned schmutzig machen will. und auf den fotos sieht man immer einen teil vom oberkörper (also brust) laut fotografin. ich würde viel lieber ein kaputzenpulli anziehen. so lauf ich normal auch immer rum und es würde authentischer aussehen... außerdem braucht man ja in der werkstatt kein hemd :) was meint ihr? danke schonmal im vorraus :)

Antwort
von Rotrunner2, 15

Bei einer Bewerbung präsentiert man sich von seiner besten Seite, es ist sowas wie eine Visitenkarte, da trägt man eigentlich die besten Sachen. Auch beim Vorstellungsgespräch. Das gebietet die Achtung gegenüber dem eventuell späteren Chef. Egal was du für eine Funktion dort einnimmst.

Antwort
von Anno19XX, 7

Kapuzenpulli auf einem Bewerbungsfoto ... ? Unabhängig vom Beruf würde ich da immer von abraten.

Das Outfit auf dem Bewerbungsfoto drückt ja auch aus, welche Wertschätzung du diesem speziellen Anlass entgegen bringst. Stell dir vor, der Betrieb feiert ein Jubiläum, die örtliche Presse kommt vielleicht vorbei oder was weiss ich, ... da möchte der Chef vermutlich auch, dass die Angestellten aus der Werkstatt nicht im ölverschmierten Blaumann erscheinen. Nur mal so als Beispiel.

Es geht nicht vorrangig um den Beruf für den du dich bewirbst, es geht um vieles mehr. Ein Hemd kann man da in jedem Fall schonmal anziehen.

Antwort
von Mikkey, 12

Ein Hemd auf dem Foto zu tragen halte ich nicht für overdressed.

Es ist immer ein guter Weg, zu einem professionellen Fotografen zu gehen, nimm halt alle Kleidungsvarianten dorthin mit. Als ich das vor Jahren mal gemacht habe, ist das einzige jemals gemachte Foto entstanden, auf dem ich mir selbst gefalle.

Du wirst Dich sicher auch in Vertragswerkstätten mit Verkauf bewerben. Dort sehen nicht nur die Werkstattleiter die Bewerbung sondern auch die Inhaber der Autohäuser. Bei denen kommst Du sicher mit Hemd besser an.

Antwort
von Hundele, 11

Zieh ein schwarzes Hemd an.
Damit bist du nicht over dressed.
Ist immerhin eine Bewerbung.
Als Overdressed würde ich Krawatte enpfinden.
Kapuzenpulli wirkt komisch in einer Bewerbung, ist halt sehr Freizeit Look, nach dem Motto: nicht mal für das Foto konnte er sich entsprechend anziehen

Antwort
von Rosswurscht, 8

So ein "Baumfällerhemd" fände ich besser als Kapuzenpulli.

Overdressed ist das nicht, einen Kapuzenpulli finde ich aber etwas zu legere.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten