Frage von Hodenjunker, 162

Heißt Allah "Gott" oder heißt Allah "Allah" und gibt es ein anderes Wort für "Gott" in deren Sprache?

Antwort
von JanRuRhe, 108

Eigentlich die 1:1 Übersetzung. Es gibt nur diesen einzigen Gott -
Bei Juden, Christen,
Muslimen. Jahwe, Gott, Allah

Kommentar von kindgottes92 ,

Wie kommst du darauf, dass es nur diesen einzigen Gott gibt? Also ja, alle diese Religionen sprechen von nur einem Gott und, aber nich davon, dass der jeweils eine Gott der anderen Religion der selbe ist. Wenn du dir den Gott der Bibel ansiehst (also den des Christentums und Judentums) wirst du feststellen, dass er komplett andere Wesenszüge hat als der Gott des Islams.

Kommentar von HPBS90 ,

Würdest Du mir mal diese angeblich komplette anderen Wesenszüge nennen? Kennst Du die 99 schönsten Namen Allahs, die auch seine Eigenschaftenausdrücken?

Kommentar von JanRuRhe ,

Habe es vereinfacht dargestellt. Um es weiterzutreiben wird jede Religionsgruppe die Heiligen Schriften anders interpretieren und damit auch die Eigenschaften Gottes. Aber allgemeinen Konsens wirst du hier nie finden. Gute Nacht!

Antwort
von Warrior, 75

Allah ist ein Äquivalent zum Ausdruck Gott in unserer allgemeinen kulturellen Begrifflichkeit, sofern man davon ausgeht, dass die überwiegende Gesinnung katholisch bzw. evangelischem Christentum liegt.

Antwort
von Nemesis900, 56

Allah ist das Arabische Wort für Gott was im Islam als Eigenname verwendet wird. Ja es gibt in so ziemlich jeder Sprache ein Wort für Gott.

Antwort
von JTKirk2000, 36

Würde man das Wort Allah in die deutsche Sprache übersetzen, würde es Gott bedeuten. Umgekehrt bedeutet Gott in der arabischen Sprache Allah. 

Schau mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Allah

Antwort
von JensPeter, 19

Hallo Hodenjunker,

Allah ist die arabische Bezeichnung für den Titel "Gott".

Ich selber bin ein überzeugter Christ und habe schon viel mit Muslimen gesprochen. Muslime sagen das Gott weitere 99 Titel trägt. 

Auch Christen haben viele Titel für Gott, was auch die Bibel sagt, z.B. "Allmächtiger".

Daneben gibt es zweifellos viele Götter.

Macht es wirklich Sinn einfach nur von "Gott" oder "Allah" zu sprechen und dabei anzunehmen das sich immer nur dieser EINE allein angesprochen fühlt!

Die Bibel sprich davon das es welche gibt die von sich meinen sie seien "Gott". Wäre es da nicht sinnvoller Gott mit Namen anzurufen?

In 2 Mose 3:16 offenbart der allein wahre Gott seinen Eigennamen bzw. Gedenknamen.

Der allein wahre Gott wurde von Abraham (anerkannt bei Christen, Muslimen und Juden) mit Namen angerufen. 

Von Abraham nimmt letztlich der christliche Glaube, aber auch der muslimische und der jüdische Glaube seinen Beginn. 

Gott ohne seinen Namen anzurufen geht eigentlich nicht. 

Jesus, auch von den Muslimen anerkannt, lehrt folgendes:

"Dein Name werde geheiligt". (Matthäus 6:9).

Was mit dem Namen zusammenhängt ein Tipp: Einfach googeln

Wie heißt Gott? Hat Gott überhaupt einen Namen? | Videos 

Beste Grüße

JensPeter

Antwort
von HPBS90, 50

Allah heißt Allah. Das Problem ist das Wort Gott im Deutschen. Hier kann ich aus dem Wort Gott auch die Mehrzahl bilden und die ist Götter. Dies ist im Arabischen mit Allah nicht möglich, das Arabische ist hier viel präzieser. Es gibt keine Mehrzahl. Allah ist nur Einer.

Kommentar von Fred4u2 ,

Allah Vadder  und Allah Sohn und Allah Geist, sind drei Allahs;  http://www.trinitaet.com/geschichtliches/98-historische-wurzeln-wm

Kommentar von HPBS90 ,

Leider kannst Du kein Arabisch, sonst könntest Du so einen Kommentar nicht schreiben. Genau dies ist mit dem Namen Allah nämlich nicht möglich.

Übrigens, die Internetseite finde ich interessant.

Antwort
von kindgottes92, 39

Das Allah die Übersetzung von Gott ist weiß ich, aber ein Teilaspekt der Frage würde mich dennoch interessieren: Gibt es im arabischen ein Wort für den Gott der Bibel? Weil Allah wird ja gleichzeitig als Eigenname für den islamischen Gott benutzt.

Kommentar von HPBS90 ,

Es gibt im Arabischen, im Islam, kein anderes Wort für Allah. Die arabische Bibel hat den gleichen Namen für Gott - Allah. Und es ist ein und derselbe Gott.

Antwort
von Gronkor, 31

So weit ich weiß, benutzen zum Beispiel auch die arabischen Christ_inn_en das Wort "Allah". Es kommt auch in arabischen Bibeln vor.

"Allah" heißt ja schlicht "der (eine) Gott".

Antwort
von gutefrage4343, 60

Die arabischen Juden und Christen haben auch vor dem Propheten Muhammad Gott Allah genannt. Wenn man im arabischen Raum Dialog der Religionen führt, denken alle Christen, Muslime und Juden den selben Gott. Aber in Deutschland denkt man schon Muslime glauben an Allah und Christen an Gott. Schwachsinn. In den meisten Koranübersetzungen steht auch Gott und nicht Allah in den Versen.

Kommentar von hutten52 ,

Warum verdammt dann Allah die Christen und Juden als "Ungläubige"? Kern des christlichen Glaubens ist nun mal, dass Gott seinen Sohn geschickt hat. Das zu glauben ist nach dem Koran  eine Todsünde.

Kommentar von gutefrage4343 ,

Sure 2 Vers 62 "Siehe, die da glauben, auch die Juden und die Christen und die Sabäer- wer immer an Gott glaubt und an den Jüngsten Tag und das Rechte tut, die haben ihren Lohn bei ihrem Herrn. Keine Furcht kommt über sie, und sie werden nicht traurig sein." Angesichts solch eines Verses so eine Meinung zu haben, ist schon schwer. Aber es gibt ja Meinungsfreiheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten