Frage von communistku, 222

Hätte Che Guevara uns Kurden im Kampf gegen die türkische Regierung unterstützt?

Ich denke schon, will aber wissen, was ihr so denkt :)

Antwort
von KurdishGirl63, 124

Ich denke mal schon, denn er war ein Freiheitskämpfer wie die PKK und ignorieren oder der Türkei das Recht zu geben die PKK so zu terrorisieren, hätte er niemals.

Antwort
von MPOWR, 118

Warum sollte Che den Kurden helfen ?
er würde höchstens kommunistische PKK terroristen helfen aber
die (muslimischen)Kurden würden ihn ablehnen da er den Kommunismus vertritt und der Kommunismus ist gegen den Islam

Kommentar von Azadi62 ,

Weisst du warum er kurden helfen würde? Weil wir sozial demokratische freiheitskämpfer sind und keine Terroristen. Und wir kurden haben deine mom geballert du hund

Kommentar von Kurdschueler ,

Isso!!!!

Antwort
von hauseltr, 151

Ob die den Chaoten überhaupt gewollt hätten? Mit einem Kommunisten hatten die nichts am Hut.

Die Verherrlichung dieses Losers verstehe ich überhaupt nicht, wo der auftauchte, herrschte das Chaos, Gewalt und Mord und Totschlag.

Kommentar von communistku ,

Man muss dazu sagen, dass Organisationen wie z.B. die PKK kommunistisch geprägt sind. 

Che Guevara war auch ein guter Kämpfer, er hat sich nur falsche Orte zum Kämpfen rausgesucht. Dass er Menschen eigenhändig exekutiert hat, kann man jedoch nicht abstreiten

Kommentar von Azadi62 ,

Exkekutiert? Ja er hat exkekutiert. Weil der Kampf ein Kampf um Leben und Tod ist. Vaterland oder Tod.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community