Habe ich ein Recht auf eine Zeugniskorrektur?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

kläre das mit deinem lehrer sofort und ziehe deine eltern hinzu. du hast natürlich das recht auf ein zeugnis, mit richtigen angaben darin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von botanicus
15.07.2016, 19:24

Wozu braucht man da die Eltern?

0

Natürlich hast du ein Recht auf Korrektur. Du musst aber selbstverständlich nachweisen, dass du tatsächlich entschuldigt gefehlt hast. Ist im Grunde nur eine Kleinigkeit, die sich schnell aufklären und korrigieren lässt. Ich empfehle ein Gespräch mit dem Klassenlehrer, der ja auch das Zeugnis unterschrieben hat. Er wird dann nach Prüfung deiner Angaben schnell ein neues Zeugnis ausstellen und das war´s.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Fehler vorliegt, kannst Du den natürlich korrigieren lassen. das geht völlig unbürokratisch. Geh ins Sekretariat, die veranlassen das Weitere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich hast du ein Recht drauf. Einfach Im Sekretariat (Mit dem Beweis) melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von d0m1n1k98
15.07.2016, 16:28

Danke für die schnelle Antwort

0

Das Zeugnis MUSS geändert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phantasma1
16.07.2016, 08:59

es MUSS garnichts. erstmal muss er das schriftlich vortragen, die entschuldigungsrelevanten dokumente vorlegen: kopie entschuldigungszettel, atteste vom arzt. dann wirds geprüft und dann KANN berichtigt werden.

0
Kommentar von d0m1n1k98
16.07.2016, 22:03

Alles ist schriftlich dokumentiert, sodass dies kein Problem sein sollte

0

selbstverständlich. Die Schule muss sich darum kümmern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?