Frage von Franzitanien, 40

Haare am Ansatz wollen Farbe nicht annehmen?

Ich war vorgestern bei einer Friseurin, um meinen Haaransatz zu färben. Meine Naturhaarfarbe ist schon recht hell, aber ich lasse es immer noch heller färben (nicht blondieren!). Gestern morgen schaue ich in den Spiegel und der Ansatz war sehr goldig-gelb. Ich war nochmal bei ihr und sie hat es nochmal versucht. Heute morgen wieder das gleiche Spiel. Meine Kopfhaut ist natürlich noch immer wunderbar gereizt. Beide Male habe ich die Haare sowohl vorher, als auch nachher nicht mehr selbst gewaschen.

Kann es sein, dass mein Haar die Farbe nicht richtig annehmen will? Wenn ja - was kann ich ändern? Sollte ich Zuhause auf Shampoo vom Friseur wechseln? Und macht es Sinn es nochmal zu versuchen?

Expertenantwort
von ITsUnacceptable, Community-Experte für Haare, 15

Ich würde es an deiner Stelle mal man Ansatz mit Silberschampoo versuchen das würde den goldton neutralisieren.(:

Antwort
von urs53, 18

Haare heller färben geht meistens nicht ohne vorherige blondierung

Antwort
von Daeneryssansa, 23

Schau einmal hier rein.

http://de.hairfinder.com/farb-unfalle.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community