Frage von Anitatollpatsch, 43

Gute ausrede fürs verschlafen?

Ich bin 14 und hab verschlafen bin auf einer realschule und hier ist es was strenger gezogen. Bei 3 mal verschlafen spache mit sozialpädagogen. Ich hab schon 2 mal verschlafen.. Holfe

Antwort
von ShadowGirl999, 34

Hallo,
wie wäre es mit dem Klassiker "mir ging es heute morgen gar nicht gut aber mitlerweile fühle ich mich etwas besser und ich wollte nicht so viel verpassen"
Oder du bist einfach ehrlich und sagst "ich habe verschlafen"

Antwort
von KleinToastchen, 43

Sei doch einfach ehrlich.. Lehrer die mehr als zwei Erbsen im Kopf haben, werden sich sowieso denken, dass du verschlafen hast. 

Kommentar von Anitatollpatsch ,

Es gibt bestimmte regeln.. Bei 3 mal verschlafen sprache mit dem sozialpädagogen und ich hab schon 2 mal verschlafen

Kommentar von KleinToastchen ,

Dann ist dieses Gespräch bei dir aber auch wirklich angebracht.. Mit den Konsequenzen muss man halt irgendwann leben können, im Berufsleben könnte dich sowas deinen Job kosten!

Antwort
von NickDunlap, 29

Zu spät ins Bett gegangen.
Keine Lust aufzustehen.
Keinen Wecker gestellt (weil keine Lust aufzustehen).
usw....

Antwort
von Bussibaer819, 18

Ich würde auch einfach ehrlich sein. Das kann doch Jedem mal passieren ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community