Frage von sialii89, 57

graupapagei frisst nichts mehr?

Hallo liebe community Mein graupapagei frisst seit mehreren Tagen nichts mehr. Wir waren beim Tierarzt und der Vater von mir hat ihm falsches zeug zum fressen gegeben (was ich nicht mitbekommen habe). Das heißt er gab ihm Cola oder gesalzene Körner (ich weiß dass es falschEs essen für den Papagei ist also übernehme ich jetzt das füttern von ihm). Der Tierarzt gab dem Papageien eine spritze und er fing jetzt wieder an Geräusche zu machen wie zb WhatsApp Töne nachäffen. Es geht ihm besser nur jetzt frisst er nichts gescheites also spezielles für Vögel wie UNGESALZENE Körner. Ich denke das ist so weil er nur an dieses falsche fraß gewöhnt ist. Wie kann ich ihm angewöhnen normale Sachen zu essen ?

Antwort
von thomys9999, 24

Ein normaler Tierarzt ist nicht ausreichend bei solchen Dingen . Ihr müsst zu einem vogelkundigen Tierarzt gehen (vkTA) . Die gibts nur alle 50km ca. Bei Facebook gibts ne Gruppe wo man schnell alle Infos von den Admins bekommt für (Grau-)papageien   -> https://www.facebook.com/groups/1678850129002833/1901739173380593/?notif_t=group...¬if_id=1478022693860467

Antwort
von Mibalasmis, 41

Wie wärs wenn du einfach alles mögliche an sachen ausprobierst, die gut für ihn sind, ihm aber auch richtig schmecken, vielleicht würde er sich ja z.B mit ein paar leckeren Früchten anfreunden können, statt "faden" Körnern.

und wie kommt man überhaupt auf die Idee, einem Vogel Cola zu geben O.o?

Kommentar von sialii89 ,

ich habe schon alles versucht auch Bananen oder Wassermelonenstücke die er so mag aber es ist ja nicht normal wenn er seit 4 Tagen nichts frisst ich frage mich auch wie man einem papagei Cola geben kann ._.

Kommentar von Mibalasmis ,

Hmm....vielleicht solltest du noch mal zum Arzt gehen. Kann ja sein, dass da immernoch irgendwas ist, wegen dem er garnichts fressen will (Mit dem Magen oder so).

Bin auch kein Vogelexperte, aber kommt es nicht auch vor, dass die mal aufhören zu fressen, wenn die in die Mauser kommen?

Kommentar von charmingwolf ,

Graupapageien haben keine Mauser wie andere Vögel, die
verlieren nur ein paar Federn mehr

Kommentar von dennybub ,

Wenn dein Graupapagei seit 4 Tagen nicht essen würde, dann würde er jetzt schon nicht mehr leben.

Kommentar von sialii89 ,

naja wir haben auch Medikamente also ein Saft bekommen wo wir es in das Trinkwasser reinmachen sollen. Der Tierarzt sagte wir sollen in 5 oder 6 Tagen nochmal kommen wenn sich nichts gebessert hat

Kommentar von dennybub ,

Wenn dein Graupapagei seit 4 Tagen nicht essen würde, dann würde er jetzt schon nicht mehr leben.

Wie thomys9999 geschrieben hat, der Tierarzt muss unbedingt vogelkundig sein. Die Tierarztkosten soll dein Vater bezahlen.

Medikament ins Trinkwasser erscheint mir nicht ausreichend. Warst du beim normalen Tierarzt?

Bei
Ricos Futterkiste gibt es Babybrei. Da macht man etwas Karottensaft
warm, rührt von dem Breipulver unter bis es eben breiig ist und danach
kann man noch etwas von den Obstgläsern für Babys untermischen.

Spezielles
Futter für Grau bekommst du auch bei Ricos. Zusätzlich musst du Gemüse
und Obst anbieten. Neugierig macht man Papageien, in dem man selbst
davon isst.

Ansonsten müsste ein vogelkundiger Tierarzt deinen Graupapagei zwangsernähren, bis er wieder kräftig genug ist.

Antwort
von charmingwolf, 28

Ich bin mir nicht sicher ob das die coca ist. hat der Arzt
den Kot untersucht?

 Isst er Sonnenblumen
Körner, mach ihm eine Mischung von mehreren Sorten.

Kommentar von sialii89 ,

Nein er hat den Kot nicht durchsucht auch als wir sagten dass er kurz Durchfall hatte

Kommentar von charmingwolf ,

Es sind leicht gestresste Tiere, ganz ganz sicher das er
nicht was anderes gefressen hat, es geht manchmal schnell das sie sich was in
den Schnabel stecken. Zeit wann lebt er bei dir, nur der kümmer zu
verdauen?  Es kann Perioden geben wo sie
sehr wenig essen. Seht er sonst Krank aus?  

Kommentar von sialii89 ,

er sieht sehr krank aus. dazu ist er sehr aufgeplüscht also seine federn wie als hätte er sich geschüttelt..Er kann nicht fliegen weil er zu schwach ist und er wippt auch leicht hin und her wenn er irgendwo steht oder sitzt. Naja mein Vater hat ihn sehr lange schlecht gefüttert (ungefähr 8 Monate,jedoch wurde er auch von dem vorbesitzer so gefüttert) jedoch geben wir ihm auch mineralsteine die extra für Vögel gedacht sind oder Wasser mit Jod und Mineralien (auch extra für vögel) ich habe ihm sehr viel Obst gekauft und auch Bananen zu Brei gemacht, jedoch frisst er jetzt langsam aber nur wenig und das auch nur paar normale sonnenblumenkörner.

Kommentar von charmingwolf ,

Was hatte er bei dem Vorbesitzer Gefressen?  

Es wird eng für das Kerlchen

Kommentar von sialii89 ,

er hat sich vorhin auch übergeben und würgt ab und zu.. Wenn es in paar tagen nicht besser wird sollen wir wieder zur Tierärztin. Ich hoffe nur dass er wieder gesund wird

Kommentar von charmingwolf ,

Nicht warten, geh in eine Tierklinik, es ist ernst für ihn. Ruf
an ob sich sie mit Vögel  oder ein Arzt
auskennt. Pack ihn gut ein nicht dass er sich noch eine Lungenentzündung holt denn
dann ist es aus. Wenn es dir nicht gut geht isst du auch nicht viel

Tut mir leid aber das Kerlchen braucht schnell Hilfe

Kommentar von dennybub ,

In ein paar Tagen ist es schon viel zu spät. Wenn du bis jetzt nicht reagiert hast, dann nehme ich an, dass der arme Graupapagei nicht mehr lebt.

Kommentar von charmingwolf ,

Diese Befürchtung hab ich leider auch, sie Schreibt nichts
mehr, hoffe nur das sie sich kein anderen besorgt

Kommentar von dennybub ,

Ich hoffe auch dass kein neuer Papagei her muss. Es ist so ein Elend, die Kleinanzeigen sind voll mit zum Teil noch total jungen Vögeln. Alle unter falschen Voraussetzungen gekauft.

Kommentar von charmingwolf ,

Keiner von dem hat Ahnung wie mit so ein Tier Umgehen, sonst
hätten sie früher gesehen das was nicht stimmt. Und man schiebt  kein Tier von einem Besitzer zum anderen. Sie Meldet
sich nicht mehr

Kommentar von dennybub ,

Für den Graupapagei ein ganz schlechtes Zeichen.

Antwort
von Rheinflip, 32

Bitte gebt  euren klugen und seltenen Vogel  in kundige Hände. ihr quält  ihn. 

Kommentar von sialii89 ,

was heißt "ihr"? ich hatte mit der schlechten Ernährung nichts zutun. Hätte ich was davon mitbekommen würde ich mich sofort alleine um ihn kümmern. Ich habe es schonmal erwähnt. wer lesen kann ist klar im Vorteil ;)

Kommentar von sialii89 ,

als wir ihm bekommen haben War er daran gewöhnt salzige Körner zu essen und er wollte auch nichts anderes essen wie ich da oben schon erwähnt habe

Kommentar von dennybub ,

Dann kümmert man sich rechtzeitig darum, dass der Papagei das Richtige isst. Ob du was mit der falschen Ernährung zu tun hast oder nicht, jetzt bist du verantwortlich und handelst nicht.

Antwort
von gregor443, 35

Wenn er Hunger hat, wird er auch fressen.

Also geduldig bleiben und abwarten.

Kommentar von dennybub ,

Bei Vögel darf man nicht abwarten. Ich dachte du hast so viel Ahnung? Ach so, deine Ahnung beschränkt sich auf's züchten und welche Farbschläge man bekommen kann.

Aber es ist schrecklich, wenn du dein sonstiges Unwissen hier auch noch verbreitest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten