Frage von dsshb, 36

Glückstaler -zehner oder -kreuzer?

Bei den Comics von Donald Duck hat Dagobert ja seine Glücksmünze. Mal ist es der Glückszehner, mal der Glückskreuzer, mal der Glückstaler. Warum? Und ist es euch auch schon einmal aufgefallen? xD

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SlightlyAnnoyed, 23

Im original ist es der lucky dime. Über die Jahre wurde das immer wieder anders übersetzt.

Antwort
von YTittyFan4Ever, 16

Er heißt glaub ich Glückstaler, aber es handelt sich um eine Zehn-Kreuzer-Münze, weshalb auch Glückszehner oder -kreuzer nicht falsch ist :)

Kommentar von dsshb ,

YTitty ist #beschte! xD

Kommentar von YTittyFan4Ever ,

😂😂😂die gibts doch nicht mal mehr wirklich... ich hab den Account einfach schon ewig. Aber es war eine schöne Zeit mit ihnen.

Antwort
von ButlerJames, 20

Liegt wahrscheinlich daran, dass es unterschiedlich übersetzt wurde. Am gängigsten ist aber, meine ich, der Glückstaler, so wurde er auch in den Lustigen Taschenbüchern immer genannt.

Kommentar von dsshb ,

Genau das ist ja das lustige dabei, in den Lustigen Taschenbüchern heißt die Münze von Story zu Story unterschiedlich xD

Kommentar von ButlerJames ,

Ah, ok, dann trügt mich meine Erinnerung, ist schon so lange her

Antwort
von AnonYmus19941, 24

Normalerweise ist es entweder "Zehner" odder "Kreuzer", und dass ist (soweit ich weiß) das selbe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community