Frage von BaracudaGeist, 63

Gibt es Zeitlöcher auf der Erde , zum bsp. Bermudadreieck im Atlantik , im Untersberg- Alpenrand , andere Orte ?

Es gibt zwischen Himmel und Erde viele unerklärliche Phänomene was sich der Mensch leider nicht Erklären lässt . Der Hammer ist das die Wissenschaft immer Skeptisch ist an solchen Phänomene , den sie sagen ohne Beweis kein Preis . Kann man noch Vertrauen haben in die Wissenschaft . Wenn das Phänomen Existiert aber man kann es nicht Beweisen- das bedeutet aber nicht das es nicht Existiert . Man kann die Luft und den Sauerstoff was wir Atmen auch NICHT sehen , und trotzdem Existiert sie.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von OlliBjoern, 18

Man benötigt aber keine "Zeitlöcher", um die Ereignisse im Bermudadreieck plausibel erklären zu können. Die Ereignisse im Bermudadreieck sind gar nicht mal auffallend häufig (wissen viele nicht), sicher mag es vorgekommen sein, dass gelegentlich ein Schiff im Sturm gekentert ist (das ist eine Hurrikan-Zone). Alles recht trivial erklärbar.

Es gab auch Flugzeuge, die "verschwunden" sind, offenbar hatten sie zu wenig getankt, und die Piloten hatten die Orientierung verloren.

Antwort
von matmatmat, 29

Die wissenschaftliche Methode ist die beste die wir haben, auch wenns manchmal nicht so schnell geht mit der Erklärung wie wir es gern hätten.

Das Du Luft nicht einfach so sehen kannst bedeutet nicht, das man sie nicht wissenschaftlich untersuchen kann... lol.

Meistens liegen "unerklärliche Phänomene" nicht daran, dass es die Wissenschaft nicht erklären kann, sondern daran das sich hartnäckige Gerüchte halten von Phänomenen die es nicht gibt (und die man daher auch nicht erklären muß) oder die Leute sich nicht die Mühe machen wirklich nach der Erklärung zu suchen.


Antwort
von GanMar, 28

Man kann die Luft und den Sauerstoff was wir Atmen auch NICHT sehen

Aber man kann den Sauerstoffgehalt der Luft jederzeit in jedem Labor unter kontrollierten Bedingungen bestimmen.

Kommentar von matmatmat ,

Und die Bestandteile der Luft im Labor trennen und getrennt untersuchen auf ihre Eigenschaften.

Sauerstoff ist nicht nur vorhanden, er hat auch Eigenschaften die wir reproduzierbar bestimmen können.

Eindeutige Anteile von Einhorn-Pupsen hat man bisher keine gefunden.

Wahrscheinlichkeit, das es Sauerstoff gibt: Sehr, sehr hoch. Wahrscheinlichkeit für Einhörner (und Zeitlöcher im Bermudadreieck) sehr sehr gering.

Antwort
von Roebdc, 42

 Eins ist heute nach 17 Jahren fertig geworden der Sand Gotthard Tunnel in der Schweiz 🤒🤒

Antwort
von Girschdien, 42

Man kann den Sauerstoff nicht sehen, aber man kann ihn messen. Insofern lässt sich beweisen, dass Sauerstoff in der Luft ist. Dein Vergleich hinkt also.

Antwort
von BudunTsch, 30

Nein, gibt es nicht. Auch wenn der Unsinn dieser Tage mal wieder auf Seiten wie gmx.net und web.de aufgewärmt wurde.

Antwort
von hanfmannlein, 15

Jetzt stell dir mal vor was wäre, wenn jede Theorie gleich für voll genommen würde. Ein Chaos ohne Grenzen.
Luft und Sauerstoff sehen wir vielleicht nicht, trotzdem können sie auf anderem Weg nachgewiesen werden, ein anderes Beispiel ist Magnetismus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten