Geschwindigkeit von FritzNAS einer FritzBox 7490 langsam (11 MB/s). Hilft ein NAS?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn man ein qualitativ hochwertiges NAS per Gigabit-LAN an die FritzBox hängt, ist dann die Datenrate besser oder genau so schlecht?

Natürlich ist das die richtige Lösung, dann hast Du einen schnellen Zugriff auf das NAS - lesend und schreibend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie solld as schneller werden? Das netzwerk ist hier die Ursache für die Geschwindigkeit, es ist ein 100 megabit-netzwerk, also werden 100 Millionen Bits pro Sekunde übertragen (maximal). Ein Byte hat 8 Bit, also werden maximal 100 / 8 Millionen bytes übertragen, das sind nach Adam Riese 12,5 Megabyte pro Sekunde. Ein paar Prozent muss man abziehen, da auch Prüf-Bytes übertragen werden müssen, also ist die genannte Geschwindigkeit völlig in Ordnung.

Nur eine Aufrüstung auf ein Gigabit-netzwerk würde da helfen, as muss aber der Rechner und auch der Router oder das Nas beherrschen. Da wird es schneller, aber auch nicht 10 mal so schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timisimi20000
05.06.2016, 10:35

Der Router besitzt Gigabit-LAN.

0

Rein theoretisch sollte das schneller sein allerdings hat meine FritzBox mit ext. HDD 140 MB/s also muss der Fehler woanders liegen. Außerdem ist USB 3 um einiges schneller als Gigabit LAN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?